Douglas-Chef Henning Kreke: "Wichtig ist die Begeisterung"

Douglas-Chef Henning Kreke: "Wichtig ist die Begeisterung"

Bild vergrößern

Der Douglas-Holding Vorstandsvorsitzende Henning Kreke

Die Parfümeriekette Douglas ist Deutschlands beliebtester Einzelhändler. Im Interview mit wiwo.de spricht Douglas-Chef Henning Kreke über seine Erfolgsrezepte.

WirtschaftsWoche: Herr Kreke, Douglas ist laut unserer Studie das aus Kundensicht beliebteste Handelsunternehmen in Deutschland. Wie kommt’s?

Kreke: Wir freuen uns sehr über diese guten Ergebnisse. Vor allem ist es ein großes Lob für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie sind es, die die Kunden an uns binden und sie durch ihr Engagement, ihre Freundlichkeit und ihre Kompetenz für Douglas begeistern. Und das honorieren die Kunden offensichtlich. Zum perfekten Einkaufserlebnis gehört aber natürlich noch mehr. Deshalb setzen wir neben dem herausragenden Service durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf  faire Preis-Leistung und ansprechendes Ambiente – alles Kriterien, bei denen wir in der Studie gepunktet haben.

Anzeige

Wie wichtig ist das Design Ihrer Läden?

 Unsere Douglas-Parfümerien sind die Bühne, auf der wir unsere Sortimente inszenieren. Deshalb ist uns wichtig, dass unsere Läden ein modernes und ‚lifestyliges’ Ambiente ausstrahlen, in dem sich die Kunden wohlfühlen und das sie zum Bummeln und Stöbern einlädt. Hier spielt die Ausgewogenheit von Licht, Materialien, Musik und Warenpräsentation die wichtigste Rolle. Stilistisch gibt es natürlich eine Douglas-Handschrift, aber wir gestalten unsere Parfümerien bewusst nicht uniform. Im Gegenteil: Wenn wir mehrere Filialen auf einer Straße oder in einem Stadtbezirk haben, wird jede – angepasst an den jeweiligen Standort – ein eigenes Gesicht haben, aber trotzdem als Douglas-Parfümerie zu erkennen sein. Da ist viel Kreativität gefragt.

Welche Grundlinien gelten in Douglas-Parfümerien für den Umgang mit Kunden?

Wichtig sind uns neben der Fachkompetenz vor allem Freundlichkeit und ein offenes, unvoreingenommenes Zugehen auf die Kunden. Dazu gehört in jedem Falle eine freundliche Begrüßung. Darüber hinaus legen wir Wert darauf, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein sicheres Gespür dafür haben, wann ein Kunde angesprochen werden will und dann zu 100 Prozent für ihn da sind – bis zur freundlichen Verabschiedung.

Welche Kriterien müssen Ihre Mitarbeiter erfüllen?

Wichtig ist, dass sie eine Begeisterung für den Handel und für unsere Sortimente mitbringen und sich mit hohem Engagement einbringen. Wir wollen unsere Kunden begeistern, und das geht auch nur mit begeisterten und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Deshalb setzen wir seit vielen Jahren auf dezentrale Entscheidungen. Damit geben wir unseren Teams ein Höchstmaß an Entscheidungskompetenz, was nicht nur zu mehr Kundennähe, sondern auch zu hoher Motivation und Einsatzbereitschaft führt. Darüber hinaus setzen wir auch in der Bezahlung Zeichen. Denn wenn wir in unseren Reihen die Besten im Handel wollen, müssen wir sie auch entsprechend bezahlen. Derzeit beziehen mehr als 30 Prozent der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Douglas-Gruppe in Deutschland ein Gehalt, das mindestens zehn Prozent über dem Tarifanspruch liegt – zum Teil sogar noch ein gutes Stück höher. Insgesamt verdienen mehr als 70 Prozent unserer Beschäftigten über Tarif.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%