EADS-Rüstungschef: Deutsche Verteidigungsindustrie braucht staatliche Unterstützung

EADS-Rüstungschef: Deutsche Verteidigungsindustrie braucht staatliche Unterstützung

von Rüdiger Kiani-Kreß

Der Chef der EADS-Rüstungssparte Cassidian, Stefan Zoller, fordert staatliche Unterstützung im Zukunftsmarkt Sicherheit.

„Es ist für die deutsche Sicherheits- und Verteidigungsindustrie schwierig, ohne staatliche Unterstützung gegen internationale Konkurrenz im Export zu bestehen“, sagte Stefan Zoller der WirtschaftsWoche. Angesichts sinkender Rüstungsaufträge durch die europäischen Länder ist für die EADS und andere Rüstungsunternehmen künftig das wichtigste Geschäftsfeld der so genannte Heimatschutz, wie das neue Geschäftsfeld seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 heißt.

„Die Sicherheit der Welt ist ein riesiger Wachstumsmarkt, den wir erschließen wollen“, sagte Zoller der WirtschaftsWoche. Die Technik zum Schutz von Infrastruktur und Transportwegen vor Angriffen dürfte nach Expertenschätzungen bis 2020 von heute 35 auf 800 Milliarden Dollar im Jahr wachsen – und damit den klassischen Rüstungsexport deutlich übertreffen.

Anzeige

Gleichzeitig regte der Cassidian-Chef ein Umdenken in der Zusammenarbeit zwischen der Verteidigungsindustrie und den europäischen Streitkräften an. „Ich denke an Produkte und Konzepte, die schneller einsatzbereit sind und im Laufe ihres Lebens leichter verändert werden können“, sagte Zoller. Dazu schlug der Manager eine andere Form der Kooperation vor: „Wir müssen enger und frühzeitiger zusammenarbeiten, Entwicklungspartnerschaften eingehen und Prozesse auf beiden Seiten vereinfachen“, sagte Zoller.

Ein zentrales Problem sei der oft lange Vorlauf bei Programmen wie dem Eurofighter, der in seinen Grundzügen bereits in den achtziger Jahren als „Jäger 90“ erdacht wurde. „Problematisch bei solchen Vorhaben ist, dass man bei Vertragsabschluss zum Teil über den Einsatz von Technologien spricht, die oft erst mehr als ein Jahrzehnt später Serienreife erlangen.“

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%