Elektromobilität: Frankreich hängt Deutschland beim Elektroauto ab

Elektromobilität: Frankreich hängt Deutschland beim Elektroauto ab

von Martin Seiwert

Frankreich hängt Deutschland beim Elektroauto ab. Das geht aus dem jüngsten Electric Vehicle Index (Evi) hervor, den die Unternehmensberatung McKinsey vierteljährlich für die WirtschaftsWoche erstellt.

Demnach verzeichnet Frankreich gegenüber der Evi-Erhebung im Juli das größte Plus, enteilt dem drittplatzierten Deutschland und nimmt die USA ins Visier, die bei der Elektromobilität führen.

Grund für das Aufholen Frankreichs ist nach Einschätzung von McKinsey vor allem die massive Unterstützung des Elektroautos durch die französische Regierung. Sie fördere das Elektroauto mit insgesamt 2,2 Milliarden, Deutschland dagegen gebe 615 Millionen Euro aus.

Anzeige

„Das beherzte Vorgehen der französischen Regierung trägt erste Früchte“, sagt McKinsey-Direktor Christian Malorny. „Deutschland lässt sich Zeit beim Elektroauto, will das Thema gründlicher angehen“, so Malorny. „Das ist nicht unbedingt falsch, aber es droht die Gefahr, dass Frankreich technische Standards definiert und die Deutschen dann nachziehen müssen. Von dem geschlossenen Auftreten der französischen Politik und Industrie bei diesem Thema können wir in Deutschland etwas lernen“.

Der Anteil von Elektrofahrzeugen an der Produktion der französischen Autoindustrie steigt laut McKinsey in fünf Jahren auf 3,4 Prozent. In Japan sind es 3,1 Prozent, in Deutschland 0,9 Prozent.

Über den Evi-Index

Der Electric Vehicle Index (Evi) gibt an, zu wie viel Prozent ein Land die Elektromobilität erreicht, die Experten für das Jahr 2020 vorhersagen. Der Index misst die Nachfrage und die Produktion von Elektroautos. Erfasst werden reine Elektroautos sowie solche mit zusätzlichem Verbrennungsmotor.

Die Ergebnisse des Evi-Index (Stand Oktober 2010, alle Angaben in Prozent, in Klammern: Veränderungen gegenüber Evi-Index Juli 2010): 1. USA 41(– 1); 2. Frankreich 38,6(+ 4,6); 3. Deutschland 28,6(+ 0,6); 3. China 28,6(+ 0,6); 5. Japan 21,6(– 0,4); 5. Italien 21,6(+ 1,6); 7. Südkorea 20,6(+ 0,6); 8. Dänemark 19,6(+ 1,6); 9. Großbritannien 17,6(– 0,4); 10. Portugal 17(– 1); 11. Spanien 10(+ /-0); 12. Irland 9,6 (– 0,4).

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%