Elektronikmarkt im Internet: ProMarkt steigt in den Online-Handel ein

Elektronikmarkt im Internet: ProMarkt steigt in den Online-Handel ein

Bild vergrößern

Umsatzzuteilung im Einzelhandel (ohne Lebensmittel)

von Thomas Stölzel und Henryk Hielscher

Nach jahrelanger Abstinenz setzen nun auch die deutschen Elektronikketten zunehmend auf den Internet-Handel.

Media-Markt und Saturn basteln schon seit Monaten an einem Online-Shop. Jetzt ist die Elektronikkette ProMarkt vorgeprescht. Seit 1. Oktober offeriert die Tochter der Kölner Rewe-Gruppe rund 10.000 Artikel im Web – vom Fernseher bis zur Digitalkamera. Ziel der Kette ist es, reinen Internet-Anbietern wie Amazon und Ebay Paroli zu bieten, indem sie Online- und Filialgeschäft verknüpft. „Mittelfristig dürfte sich der Online-Anteil am Umsatz bei zehn Prozent einpegeln“, erwartet ProMarkt-Chef Detlef Riesche.

Offline-Offensive der Konkurrenz

Der Drang ins Netz kommt spät. Jahrelang scheuten viele stationäre Händler den Einstieg. Als zu riskant erschienen ihnen der höhere Logistikaufwand und die Möglichkeit, dass Kunden die Preise sofort vergleichen können. Doch mittlerweile gilt die Online-Verweigerung als weit größeres Risiko. „Der Online-Markt wächst massiv, auf Dauer geht das ganz klar zulasten des stationären Geschäfts“, sagt Riesche. Experten des Konsumforschers GfK prognostizieren, dass der Umsatzanteil des Filialgeschäfts im Einzelhandel ohne Lebensmittel bis 2015 um mehr als zehn Prozent sinkt. Mit einem Wachstum um knapp 80 Prozent seien Anbieter wie ProMarkt, die Filial- und Internet-Geschäft miteinander verknüpfen, die klaren Gewinner.

Anzeige

Diese Vorhersagen kennt allerdings auch die digitale Konkurrenz und arbeitet ihrerseits an einer Offline-Offensive. Der Dresdner Online-Elektronikhändler Cyberport.de etwa eröffnet in diesem Monat in der Leipziger Innenstadt seine vierte deutsche Filiale. In Berlin betreibt die Tochter der Verlagsgruppe Burda bereits zwei Läden, am Stammsitz in Dresden einen Shop. Mit 208 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2009 und erwarteten 260 Millionen im laufenden Jahr gehört das Unternehmen derzeit zu den größten Elektronikhändlern im deutschen Netz.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%