BrandIndex: Image von Ökostrom-Anbietern leidet

kolumneBrandIndex: Image von Ökostrom-Anbietern leidet

Bild vergrößern

Ökostrom-Anbieter geraten mit ihrem Image zunehmend in einen Abwärtsstrudel.

Kolumne von Holger Geißler

Beim Strom erweisen sich deutsche Verbraucher einmal mehr als preissensibel. Die Stromtarife steigen, das Image der Branche leidet. Vor allem die Ökostrom-Anbieter geraten zunehmend in einen Abwärtsstrudel.

Positives gibt es aus dem Energiesektor selten zu vermelden. Der 18. April war eine Ausnahme: An diesem Tag verzeichnete die Strombörse EEX eine Rekordproduktion von Wind- und Solarstrom in Deutschland, die kurzzeitig ungefähr der von konventionellen Kraftwerken entsprach. An anderen Tagen bestimmen nicht so sehr die Erfolge, sondern die Kosten der Energiewende die Schlagzeilen. Zusätzlich belasten Nachrichten wie die von der Insolvenz des Anbieters Flexstrom das Ansehen der gesamten Branche.

Image der Branche ist schlecht

Anzeige

Eigentlich bräuchte die ganze Energie-Branche eine Imagepolitur: Unternehmensübergreifend sind Energieversorger in Deutschland schlecht gelitten. Der durchschnittliche Imagewert in der Branche sinkt seit einiger Zeit. Auch wenn möglicherweise der Boden mittlerweile erreicht ist: Im YouGov-Markenmonitor BrandIndex reicht die Skala von -100 bis +100 Punkten, die klassischen Stromversorger tummeln sich alle im unteren Bereich. Ihnen wird von den Konsumenten also ein eher negatives Image zugeordnet.

Allerdings: ausgerechnet die großen Anbieter konnten zuletzt zulegen: So kann RWE kurzfristig einen Imagegewinn verzeichnen und erreicht aktuell mit -14 Punkten sogar auf seinen Bestwert für die vergangenen zwölf Monate kommt. Auch Vattenfall kann für die vergangenen eineinhalb Monate einen Imagegewinn von sieben Punkten verzeichnen. Die großen Stromanbieter scheinen zurzeit von der Debatte um die Energiekosten etwas zu profitieren. Zudem positionieren sie sich möglicherweise erfolgreich als diejenigen, die die Energiewende vorantreiben.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%