Erdgas-Versorgung: Aus für die "Nabucco"-Pipeline

exklusivErdgas-Versorgung: Aus für die "Nabucco"-Pipeline

Bild vergrößern

Internationales Treffen zum Nabucco-Pipeline-Projekt 2009

Die Erdgasleitung „Nabucco“, die ein Konsortium unter Beteiligung der RWE AG von Aserbaidschan bis nach Westeuropa führen wollte, wird nicht gebaut.

Das berichtet die WirtschaftsWoche. Regierungsvertreter des vorderasiatischen Landes hätten deutschen Politikern mitgeteilt, dass Aserbaidschan seinen Gasexport über eine eigene Pipeline abwickeln wolle.

weitere Links zum Artikel

Diese werde bis zur türkisch-griechischen Grenze geführt und zusammen mit einem türkischen Partner errichtet. Offen ist noch, wie der Weitertransport von dort erfolgen soll.

Anzeige

Auch hierfür will sich das „Nabucco“-Konsortium mit einer abgespeckten Lösung bewerben, ebenso wie zwei Konkurrenzprojekte. Bis Ende März will die Regierung Aserbaidschans bekanntgeben, welches Konsortium das Exportgas übernehmen darf.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%