Nordsee: Offshore-Windpark liefert keinen Strom

ThemaWindkraft

Nordsee: Offshore-Windpark liefert keinen Strom

Quelle:Handelsblatt Online

Hundert Kilometer vor der Nordsee-Küste Borkums stehen 80 Windräder und sollen eigentlich Strom liefern. Doch das klappt bislang nicht – und auch die Suche nach den Gründen kommt nicht richtig voran.

Die Gründe für den Ausfall des Nordsee-Windparks Bard 1 nördlich von Borkum sind weiter unklar. Der erst im vergangenen August eröffnete Hochsee-Windpark kann bis auf weiteres keinen Strom liefern. Ein Sprecher des Netzbetreibers Tennet sagte dazu am Montag: „Ein für vergangene Woche vorgesehener Test, der für die Ursachenforschung wichtig ist, musste aus technischen Gründen abgesagt werden.“

Es werde so schnell wie möglich geklärt, weshalb es im März zu einem Feuer im Kondensatorenblock kam, der zum vorläufigen Ausfall der Anlage führte. Ein Sprecher des Schweizer Unternehmens ABB, das den Netzanschluss konstruiert hatte, sagte, seine Firma treffe keine Schuld für den Brand. Wann die Anlage wieder Strom liefern kann, konnte der Windpark-Betreiber Ocean Breeze Energy nicht beantworten.

Anzeige

Welche Offshore-Windparks den Netzanschluss bekommen oder warten müssen

  • Bard Offshore 1

    Der Windpark von Projektierer BARD wird als einiger der wenigen termingerecht ans Netz gehen.

    Leistung: 400 Megawatt

  • Borkum Riffgat

    Der verhältnismäßig kleine Windpark von Projektierer EWE/Enova soll termingerecht ans Netz angeschlossen werden können.

    Leistung: 108 Megawatt

  • MEG 1

    MEG 1 ist einer von drei Windreich-Projekten. Der Windpark soll termingerecht seinen Netzanschluss bekommen.

    Leistung: 400 Megawatt

  • Global Tech 1

    Der Windpark ist bereits in Bau und geht dank eines Interimsanschlusses termingerecht ans Netz.
    Projektierer: Windreich
    Leistung: 400 Megawatt

  • Deutsche Bucht

    Ebenfalls dank Interimsanschluss geht der dritte Windreich-Park "Deutsche Bucht" termingerecht ans Netz.

    Leistung: 273 Megawatt

  • Veja Mate

    Der Park von Projektierer BARD bekommt einen Interimsanschluss. Geht aber mit ca. 12 Monaten Verspätung ans Netz.

    Leistung: 400 Megawatt

  • Borkum West 2

    Der Windpark von Trianel befindet sich im Bau. Auf den Netzanschluss müssen die Betreiber rund 6 Monate warten.

    Leistung: 400 Megawatt

  • Dan Tysk

    Der Vattenfall-Windpark muss sechs Monate auf seinen Netzanschluss warten.

    Leistung: 288 Megawatt.

  • Butendiek

    Die Mühlen von Projektierer wpd gehen ebenfalls mit rund sechs Monaten Verspätung ans Netz.

    Leistung: 288 Megawatt

  • Borkum Riffgrund 1

    Der Park von Projektierer Dong muss ein halbes Jahr auf den Netzanschluss warten.

    Leistung: 277 Megawatt

  • Meerwind Süd/Ost

    Der Windpark befindet sich im Bau.
    Verzögerung beim Netzanschluss: rund 12 Monate
    Projektierer: Wind MW
    Leistung: 288 Megawatt

  • Nordergründe

    Verzögerung beim Netzanschluss: ca. 12 Monate
    Projektierer: Energiekontor
    Leistung: 111 Megawatt

  • Nordsee Ost

    Der Windpark befindet sich im Bau.
    Verzögerung beim Netzanschluss: mehr als 12 Monate

    Projektierer: RWE
    Leistung: 295 Megawatt

  • Baltic 2

    Der Windpark befindet sich im Bau.
    Verzögerung beim Netzanschluss: mehr als 12 Monate
    Projektierer: EnBW
    Leistung: 288 Megawatt

  • Amrumbank West

    Verzögerung beim Netzanschluss: mehr als 12 Monate
    Projektierer: E.On
    Leistung: 288 Megawatt

Laut einem Bericht des „Spiegel“ kam es zu Jahresanfang immer wieder zu technischen Problemen mit der Übertragungsstation, die den auf hoher See erzeugten Strom zum Land weiterleitet. Ende März sei es dann zu einem Schwelbrand und dadurch zum vorläufigen Ausfall der Anlage gekommen. Die für Juni geplante Wiederinbetriebnahme musste demnach verschoben werden.

Weitere Artikel

Bard 1, nördlich von Borkum gelegen, war als erster kommerzieller Windpark in der deutschen Nordsee in Betrieb gegangen. Dort stehen insgesamt 80 Windräder mit jeweils fünf Megawatt Leistung. Probleme hatte es auch bei später fertiggestellten Offshore-Windparks gegeben: So konnte der Park „Riffgat“ erst mit Verzögerung ans Netz angeschlossen werden, der Trianel Windpark Borkum ist noch nicht an das Stromnetz angebunden.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%