Windenergie : EnBW eröffnet größten Windpark in der deutschen Ostsee

Windenergie : EnBW eröffnet größten Windpark in der deutschen Ostsee

, aktualisiert 21. September 2015, 14:21 Uhr
Bild vergrößern

Der Offshore-Windpark Baltic 2 ist der größte seiner Art in der deutschen Ostsee.

Er ist der größte Windpark in der deutschen Ostsee: der Offshore-Windpark Baltic 2. Der Energiekonzern EnBW hat ihn nun offiziell eröffnet. Der Windpark kann Strom für mehr als 340.000 Haushalte herstellen.

Der größte Windpark in der deutschen Ostsee ist 32 Kilometer nördlich der Insel Rügen offiziell in Betrieb genommen worden. Der Windpark sei ein weiterer Beweis, dass der Umbau der Energieversorgung in Richtung Dezentralisierung und erneuerbare Energien unumkehrbar sei, sagte EnBW-Vorstandschef Frank Mastiaux auf einer Festveranstaltung in Stralsund.

Der rund 1,4 Milliarden Euro teure Windpark des Energiekonzerns EnBW kann jährlich 1,2 Milliarden Kilowattstunden Strom für rechnerisch 340.000 Haushalte erzeugen. Das ist sechsmal so viel wie das EnBW-Vorgängerprojekt Baltic 1, das 2011 ans Netz gegangen war. Mit 138 Meter sind die Windräder nur einen Meter niedriger als die Cheops-Pyramide.

Anzeige

Weitere Artikel

Der offiziellen Inbetriebnahme war eine mehrmonatige Erprobungsphase der 80 Anlagen vorausgegangen. Die Bauarbeiten hatten vor zwei Jahren begonnen.

Nach zwei fertiggestellten Projekten in der Ostsee plant EnBW nun drei weitere mit einer Gesamtleistung von 1600 Megawatt Leistung in der Nordsee. Das Unternehmen investiert eigenen Angaben zufolge zwischen 2012 und 2020 rund 3,5 Milliarden Euro in erneuerbare Energien.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%