Finanzklemme: Was zu tun ist, wenn die Bank streikt

Finanzklemme: Was zu tun ist, wenn die Bank streikt

Viele mittelständische Unternehmen haben Finanzierungsprobleme. Die Banken haben den Geldhahn zugedreht. Wie die Finanzklemme überwunden werden kann, wenn Geldinstitute auf stur schalten.

Wenn die Bank streikt

Bild vergrößern

Eine Hand lässt Euro-Münzen fallen.

Drei Prozent aller mittelständischen Unternehmen in Deutschland haben Finanzierungsprobleme, weil ihnen die Banken den Geldhahn zugedreht haben. Das zeigt eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Weitere 25 Prozent klagen über schlechtere Kreditkonditionen. Die Finanzkrise hat die Unternehmen geschwächt, viele mussten auf ihr Eigenkapital zurückgreifen, um die laufenden Kosten bestreiten zu können. Mit gesunkener Eigenkapitalquote verschlechtert sich aber die Bonität und damit das Kredit-Rating: Wegen des höheren Risikos verlangen die Banken höhere Zinsen, kürzen die Kreditlinie oder lehnen Kredite ganz ab.

Das ist gerade jetzt ein großes Problem: In der Startphase eines Konjunkturaufschwungs steigt der Kreditbedarf, weil Rohstoffeinkäufe oder neue Investitionen finanziert werden müssen – oder der Kauf eines Unternehmens. Die Gefahr ist groß, dass Interessenten gute Übernahmegelegenheiten durch die Lappen gehen, weil sie die Finanzierung nicht stemmen können. „In einem meiner jüngsten Fälle konnte ein Interessent aus Deutschland den vergleichsweise geringen Preis von drei bis vier Millionen Euro nicht aufbringen,“ sagt der Düsseldorfer Insolvenzverwalter Biner Bähr.

Anzeige

Alternative KfW-Kredit

Doch es gibt Alternativen zur klassischen Bankfinanzierung. Bundesregierung und Banken haben Programme aufgelegt, um Mittelständler mit liquiden Mitteln zu versorgen, zum Beispiel Darlehen der staatlichen KfW Bankengruppe. 40 Milliarden Euro stehen bei der KfW selbst zur Verfügung, 6,6 Milliarden Euro sind schon vergeben, weitere 3,0 Milliarden Euro verlieh die Staatsbank an andere Geldinstitute, die damit ihrerseits Mittelständler finanzieren. Zwar werden auch die KfW-Kredite über die Hausbanken vergeben, bei der Prüfung gelten aber weniger strenge Maßstäbe. Denn die KfW stellt das nötige Kapital zur Verfügung und trägt einen Großteil der Kreditrisiken: Bei Betriebsmitteln übernimmt sie bis zu 60 Prozent, bei Investitionskrediten bis zu 90 Prozent des Risikos.

Ein anderer Weg, die Hausbank bei der Kreditvergabe gnädig zu stimmen, ist die Absicherung der Risiken über Bürgschaftsbanken, die es in jedem Bundesland gibt. Diese Institute sind zwar privatwirtschaftlich organisiert, werden aber vom Staat unterstützt und übernehmen Ausfallbürgschaften für Kredite an mittelständische Unternehmer, wenn diese ihrer Bank selbst keine ausreichenden Sicherheiten stellen können.

Jede Bank hat eigene Kriterien

Auch hier muss das Konzept stimmen. Wolfgang Jung, Leiter des Firmenkundengeschäfts bei der Südwestbank in Stuttgart: „Jedes Unternehmen, das ein nachhaltiges Modell hat, wird auch einen Kredit bekommen.“ Wichtig sei, ständig Kontakt zum Kreditinstitut zu halten: „Engpässe durch auslaufende Kreditprogramme oder schlechte Auftragslage lassen sich dann früh erkennen und besser überbrücken.“

Kurzfristige Entlastung bringt es, mit der Bank niedrigere Kreditraten oder eine längere Laufzeit auszuhandeln. Leasing statt Kauf oder der Verkauf von Forderungen sind weitere Instrumente. Um Mittel für Übernahmen zu beschaffen, kann das Eigenkapital auch durch Beteiligungen von stillen Geldgebern oder Private-Equity-Gesellschaften erhöht werden. Das verbessert die Bonität und vereinfacht die Kreditbeschaffung.

Wer bei einem Geldhaus keinen Kredit bekommt, kann es übrigens jederzeit anderswo versuchen – jede Bank hat ihre eigenen Kriterien und Vergabespielräume. Experte Jung empfiehlt, Kredite auf mehrere Banken aufzuteilen: „Wie bei Lieferanten sollten sich Unternehmen auch bezüglich ihrer Kreditgeber diversifizieren.“ Hilfe beim Umgang mit Banken bieten die regionalen Industrie- und Handelskammern. DIHK-Finanzexpertin Alexandra Böhne: „Wir begleiten Unternehmen im Refinanzierungsprozess und übernehmen in einigen Fällen auch die Rolle eines Kreditmediators.“ 

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%