Fotoband: Wie bei den Beatles alles begann

Fotoband: Wie bei den Beatles alles begann

Bild vergrößern

Beatles Fotoband "Wie alles begann"

Sie fläzen sich mit ihren Gitarren in den Sesseln, lesen Fanpost: Wie im ganz normalen Leben geht es zu auf den Bildern vom Frühjahr 1964, die vier junge Musiker aus Liverpool in ihren Londoner Apartments zeigen.

Fotografin Astrid Kirchherr und Fotojournalist Max Scheler haben vor mehr als 40 Jahren festgehalten, „wie alles begann“, so der Untertitel des Fotobands über The Beatles. Anlass für die Fotodokumentation waren die Dreharbeiten zum Film „A Hard Day’s Night“.

Noch eindrucksvoller als die Aufnahmen von den Pilzköpfen am Set indes sind die Fotos von Liverpool, die Armut, Tristesse und Lebendigkeit der Hafenstadt vermitteln. Frech grinsende Straßenkinder, ein ernster Ringo Starr zu Besuch im elterlichen Reihenhaus, Schlange stehende Fans vor dem Cavern Club – frappierende Momentaufnahmen aus dem Liverpooler Milieu.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%