Fotografie: Leica setzt auf Vertrieb über eigene Läden

Fotografie: Leica setzt auf Vertrieb über eigene Läden

von Ulrich W. Hanke

Der Kamerahersteller Leica will die Zahl seiner eigenen Läden bis 2012 vervierfachen und ändert damit seine Vertriebsstrategie grundlegend.

„Bis spätestens Ende 2011 wollen wir weltweit mindestens 40 reine Leica-Geschäfte haben. Das wären doppelt so viele wie im Moment“, sagte der neue Vorstandschef Alfred Schopf im Gespräch mit der WirtschaftsWoche. Geplant sei vor allem eine Expansion in Asien. 2012 will das Unternehmen aus Solms die Anzahl der Leica-Geschäfte dann nochmals verdoppeln. Dies hänge allerdings „von der Entwicklung der weltweiten Konjunktur ab“, sagt Schopf.

In Deutschland will Leica zu den drei bestehenden Läden drei neue eröffnen. Langfristig seien acht Geschäfte das Ziel für den deutschen Markt.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%