Fressnapf-Chef: Heimtierbranche mit guten Weihnachtumsätzen

Fressnapf-Chef: Heimtierbranche mit guten Weihnachtumsätzen

von Henryk Hielscher

Nicht nur der klassische Einzelhandel zeigt sich mit dem diesjährigen Weihnachtsgeschäft zufrieden, auch die Heimtierbranche freut sich über Festtagsumsätze.

Torsten Toeller, Gründer und Chef von Deutschlands größter Fachhandelskette für Tierbedarf Fressnapf, sagte: Die Deutschen würden ihren Haustieren dieses Jahr „prächtig gefüllte Näpfe und tolles Zubehör und Spielzeug" bescheren. Nach einer Fressnapf-Studie würden 75 Prozent der deutschen Tierhalter ihre Haustiere zu Weihnachten beschenken. Ausgaben von 4 bis 5 Euro stünden dabei am unteren Ende der Preisskala für Tiergeschenke.

„Die meisten Tierhalter investieren 10 bis 20 Euro in das tierische Geschenk. Hundehalter lassen sich den Spaß auch mal 20 Euro und mehr kosten", sagte Toeller. Dementsprechend würde Fressnapf „ein sehr lebhaftes Weihnachtsgeschäft" verzeichnen, so Toeller. Die diesjährigen Renner seien Hundebetten, Plüschspielzeug und Festtagsgerichte für Tiere.

Anzeige

Bei Mars Deutschland, mit Marken wie Whiskas, Chappi, Cesar und Sheba Marktführer für Heimtiernahrung, wurde bereits seit November ein „sehr hohes Ordervolumen für das Weihnachtgeschäft" registriert, sagte ein Unternehmenssprecher. Vor allem Belohnungs- und Premiumprodukte wie spezielle "Festtagsmenüs" stünden hoch im Kurs. Auch ein Sprecher des Online-Händlers Zooplus sieht einen „Anstieg der Verkäufe gegen Jahresende", das bisherige Weihnachtsgeschäft ist seinen Angaben zufolge „bisher gut" verlaufen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%