Generika-Hersteller: Ratiopharm will Billig-Viagra 2013 auf den Markt bringen

Generika-Hersteller: Ratiopharm will Billig-Viagra 2013 auf den Markt bringen

von Jürgen Salz

Der Generika-Hersteller Ratiopharm will nach dem positiven Votum des Ausschusses für Human-Arzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelbehörde EMEA für ein Potenzmittel mit dem Wirkstoff Sildenafil im Jahr 2013 ein Billig-Viagra auf den deutschen Markt bringen.

Das erfuhr die WirtschaftsWoche aus Unternehmenskreisen. Im gleichen Jahr läuft das Viagra-Patent des US-Konzerns Pfizer in Deutschland aus. Die Genehmigung der europäischen Zulassungsbehörde für sein Potenzmittel erwartet Ratiopharm zum Jahreswechsel.

Das Potenzmittel ist wichtiger Bestandteil der Wachstumspläne von Unternehmenschef Oliver Windholz, der den Umsatz von aktuell 1,6 auf 2,4 Milliarden Euro im Jahr 2014 steigern will. Der operative Gewinn soll sogar von mehr als 200 auf 530 Millionen Euro steigen.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%