Halloren-Chef Lellé: "Schokolade wird teurer"

Halloren-Chef Lellé: "Schokolade wird teurer"

Bild vergrößern

Klaus Lelle, mit zwei überdimensional großen Hallorenkugeln

Der Vorstandschef der börsennotierten Schokoladenfabrik Halloren über gestiegene Rohstoffpreise, Schokoladenpreise und das Geschäft zu Ostern.

WirtschaftsWoche: Zucker ist fast doppelt so teuer wie vor einem Jahr. Auch der Kakaopreis liegt auf hohem Niveau. Wie wirkt sich das auf den Schokoladenpreis aus?

Lellé: Bislang noch gar nicht. Wir haben mit den Zulieferern Verträge für ein Jahr. Das heißt, die Preise sind bis zum Sommer stabil. Danach wird Schokolade teurer werden, denn wir müssen die Preissteigerungen an die Kunden weitergeben. Das bedeutet harte Verhandlungen mit dem Einzelhandel, denn der will die Preise niedrig halten.

Anzeige

Wie teuer wird Schokolade?

Das ist noch offen. Die Gründe für die Teuerung sind vielschichtig. Steigende Energiepreise und Löhne sind ein Aspekt. Neben dem Kakaopreis setzt uns vor allem der Zuckerpreis zu. In Europa herrscht eine regelrechte Zuckerknappheit. Dafür ist unter anderem die Politik verantwortlich. Die Regierungen subventionieren Zuckerrübenanbau für Ethanol, und die EU hat ihr Export-Kontingent erhöht. Also geht mehr Zucker ins Ausland.

Wie läuft das Ostergeschäft bisher?

Halloren hatte ein sehr gutes Ostergeschäft. Das zeigen auch die Zahlen des ersten Quartals. Wir haben unseren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um über zehn Prozent steigern können. Wenn es jetzt bis Ostern kühl bleibt, wird auch der Handel gut verdienen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%