Handel: Dallmayr steigert Kaffeeabsatz

Handel: Dallmayr steigert Kaffeeabsatz

von Henryk Hielscher

Der Münchner Kaffeeröster Dallmayr mit dem Flaggschiff Prodomo konnte im laufenden Geschäftsjahr den Absatz deutlich steigern.

„Wir verzeichnen im laufenden Jahr eine deutliche Absatzsteigerung“ teilte das Unternehmen gegenüber der WirtschaftsWoche mit. Bereits im vergangenen Geschäftsjahr war der Absatz um acht Prozent auf mehr als 48.000 Tonnen gestiegen, so dass nach Brancheneinschätzungen nun die Rekordmarke von 50.000 Tonnen fallen könnte.

Die Absatzsteigerungen sind nach Unternehmensangaben allerdings „auch auf den Preiskampf im Lebensmittelhandel mit Sonderangeboten auf Markenkaffees zurück zu führen“. Zurzeit werden Markenkaffees wie Dallmayr Prodomo oder Jacobs Krönung in Aktionen des Einzelhandels für teilweise unter drei Euro verkauft. Besserung ist nicht in Sicht: „Die Gespräche mit den Händlern werden von Jahr zu Jahr schwieriger“, sagt Dallmayr-Mitinhaber Wolfgang Wille gegenüber der WirtschaftsWoche.

Anzeige

Dallmayr gehört mit einem Marktanteil von rund zehn Prozent zu den größten deutschen Kaffeeherstellern. Der Kaffee-Umsatz des Unternehmens lag im Geschäftsjahr 2008 bei 366 Millionen Euro. Das Unternehmen verkauft jährlich zwischen 40 und 50 Millionen Packungen der Kernmarke Prodomo, allein rund sechs Millionen davon im Dezember.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%