Handel: Rewe-Billigmarke ist die stärkste Eigenmarke

Handel: Rewe-Billigmarke ist die stärkste Eigenmarke

von Henryk Hielscher

Das Billiglabel ja! der Supermarktkette Rewe ist die stärkste Eigenmarke im deutschen Handel.

Das Billiglabel ja! der Supermarktkette Rewe ist die stärkste Eigenmarke im deutschen Handel. Dies geht aus einer Studie der Düsseldorfer Managementberatung Batten & Company hervor. Auf einer Skala von eins bis zehn kommt ja! auf einen Wert von 5,8 Punkten und liegt damit knapp vor dem Edeka-Pendant Gut&Günstig (5,7) und TiP (5,4), der Preiseinstiegsmarke von Real (siehe Grafik). Für die Rangfolge wurde die Stärke der Marke aus den drei Faktoren Markenpräsenz, -nutzen und Kaufeinfluss errechnet. Das Führungstrio profitiert vor allem von seiner Bekanntheit bei den Verbrauchern.

Zielgruppen-Eigenmarken wie Balea oder babylove der Drogeriekette dm sind zwar weniger bekannt, von den Befragten wurden ihnen jedoch hohe Nutz- und Sympathiewerte attestiert. Ähnlich wie Herstellermarken könnten sie zu „Vertrauensankern für die Konsumenten“ werden, sagt Batten & Company-Chef Udo Klein-Bölting.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%