AB Foods: Primark sorgt für Gewinnsprung

AB Foods: Primark sorgt für Gewinnsprung

, aktualisiert 07. November 2017, 11:33 Uhr
Bild vergrößern

Schont den Geldbeutel der meist jungen Kundschaft und füllt die Kassen des Konzerns: Billigmode von Primark beschert AB Foods einen Gewinnsprung.

Quelle:Handelsblatt Online

Der britische Handelskonzern AB Foods kann sich über einen Gewinnsprung freuen. Dieser ist insbesondere dem florierenden Geschäft der Billigmode-Tochter Primark zu verdanken. Er fährt die Hälfte des Konzerngewinns ein.

LondonDas boomende Geschäft der Billigmode-Tochter Primark und eine Erholung in der Zucker-Sparte haben dem britischen Handelskonzern AB Foods einen Gewinnsprung beschert. Im Mitte September abgelaufenen Geschäftsjahr kletterte der bereinigte Vorsteuergewinn um 22 Prozent auf umgerechnet 1,54 Milliarden Euro, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Der Modediscounter Primark, der fast die Hälfte des Konzerngewinns einfährt, legte ein Gewinnplus von sieben Prozent vor und steigerte den Umsatz um knapp 20 Prozent.

Bei Primark werde die Expansion weiter vorangetrieben, kündigten die Briten an. Der Gewinn werde daher auch im laufenden Jahr weiter steigen. Düsterer seien allerdings die Aussichten im Zucker-Geschäft. Deutlich niedrigere Preise in der EU könnten selbst mit gesunkenen Kosten und höheren Absatzmengen nicht ausgeglichen werden. Der Gewinn in der Zuckersparte werde daher voraussichtlich fallen, kündigte Konzernchef George Weston an. Die Aussichten schlugen Anlegern auf den Magen. AB Foods-Aktien gaben mehr als drei Prozent nach.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%