Afinum: Finanzinvestor will bei Schuhkette Görtz einsteigen

ThemaEinzelhandel

exklusivAfinum: Finanzinvestor will bei Schuhkette Görtz einsteigen

Bild vergrößern

Die Schuhkette Görtz steckt in den roten Zahlen und sucht deshalb nach Investoren.

von Henryk Hielscher

Eine Münchner Beteiligungsgesellschaft will mehr als 25 Prozent an der Schuhkette Görtz übernehmen. Die Mehrheit des Unternehmens soll in Familienhand bleiben.

Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Afinum steht vor einem Einstieg beim traditionsreichen Hamburger Schuhhändler Ludwig Görtz, berichtet die WirtschaftsWoche. Dabei gehe es um einen Anteil von mehr als 25 Prozent am Unternehmen, die Mehrheit soll jedoch in Familienhand bleiben, heißt es in Finanzkreisen. Im Gespräch ist nach Aussage eines Beteiligten auch die Bereitstellung zusätzlichen Kapitals durch Afinum. Der Einstieg sei zwar noch nicht endgültig unter Dach und Fach, könnte aber bis Ostern erfolgen. Ziel sei es, dem Unternehmen Wachstumskapital für die Entwicklung von Filialstandorten und für die engere Verzahnung mit dem Online-Geschäft zur Verfügung zu stellen.
Neben Afinum hatte auch der Wettbewerber Reno Interesse an Görtz angemeldet. Dem Vernehmen nach soll Reno allerdings eine Mehrheitsbeteiligung angestrebt haben, was bei der Inhaberfamilie auf Skepsis traf.
Dem 1875 gegründete Hamburger Schuhhändler Görtz machte zuletzt vor allem die Online-Konkurrenz, eine falsche Sortimentspolitik sowie eine überzogene Expansion zu schaffen. Anfang September hatte Görtz jedoch eine tiefgreifende Umstrukturierung im Einkauf und Vertrieb und beim Ausbau des Eigenmarkenangebots eingeleitet. Der Kurs zeigt offenbar Wirkung: Im ersten Quartal soll das Unternehmen zweistellige Umsatzzuwächse verzeichnet haben.

Weitere Artikel

Görtz beschäftigt derzeit rund 3700 Mitarbeitern und betreibt mehr als 240 Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bereits seit geraumer Zeit läuft die Investorensuche. So hatte im vergangenen Sommer hatte bereits der Hamburger Handelskonzern Otto Interesse an einem Einstieg bei Görtz gezeigt, sich aber später wieder zurückgezogen.
Afinum zählt nach eigenen Angaben zu den führenden mittelständischen Beteiligungsunternehmen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahre 2000 wurde in Unternehmen in unterschiedlichen Branchen investiert.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
WiWo Guide Unternehmenssuche

Finden Sie weitere Unternehmen aus der für Sie relevanten Branche. z.B.

  • Branchenführer: Rödl & Partner
  • Branchenführer: Hogan Lovells
  • Branchenführer: Luther Rechtsanwaltgesellschaft
WiWo Guide Personensuche

Finden Sie weitere Spezialisten auf dem für Sie relevanten Fachgebiet, z.B.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%