Ahold Delhaize: Supermarktkette punktet auf US-Markt und im Internet

Ahold Delhaize: Supermarktkette punktet auf US-Markt und im Internet

, aktualisiert 08. November 2017, 13:04 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

In den USA kann sich Ahold Delhaize gegen die Konkurrenz behaupten und Anteile gutmachen. Im abgelaufenen Quartal verzeichnet das niederländisch-belgische Unternehmen dadurch ein deutliches Gewinnplus. Die Aktie legt zu.

AmsterdamDie anziehende Nachfrage in den USA hat Supermarktbetreiber Ahold Delhaize kräftig die Kassen gefüllt. Im abgelaufenen Quartal kletterte der Gewinn um mehr als die Hälfte auf 362 Millionen Euro, wie das niederländisch-belgische Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Trotz des zunehmenden Wettbewerbs durch die Discounter Lidl und Aldi habe der Konzern Marktanteile auf dem US-Markt gewonnen, der für rund zwei Drittel des Umsatzes verantwortlich ist. Das überraschend hohe Gewinnplus gehe auch auf größere Kostensenkungen nach dem Zusammenschluss mit Delhaize im Jahr 2016 zurück.

Wegen des schwachen Dollars fiel der Pro-forma-Umsatz im dritten Quartal um 1,1 Prozent auf 15,1 Milliarden Euro. In Europa legte die zum Konzern gehörende Kette Albert Heijn um 4,1 Prozent auf 3,3 Milliarden Euro zu. In den USA erzielten Aholds Läden Giant sowie Stop&Shop ein Umsatzplus von 0,8 Prozent auf 6,4 Milliarden Dollar. Delhaizes Ketten Hannaford und Food Lion legten 2,2 Prozent auf 4,4 Milliarden Dollar zu.

Anzeige

Trotz der durch die Übernahme der US-Biokette Whole Foods weiter ausgebauten Marktmacht von Amazon konnte Ahold auch im Internet punkten und das Online-Geschäft um mehr als 20 Prozent steigern. Der Konzern kündigte für kommendes Jahr ein zwei Milliarden Euro schweres Aktienrückkaufprogamm an. Anleger zeigten sich erfreut: Ahold-Aktien legten rund fünf Prozent zu.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%