BrandIndex: Preis-Leistungs-Sieger Ranking 2017: Lidl vor dm und Deichmann

kolumneBrandIndex: Preis-Leistungs-Sieger Ranking 2017: Lidl vor dm und Deichmann

Bild vergrößern

Laut BrandIndex bekommen Kunden bei Lidl am meisten für ihr Geld.

Kolumne von Holger Geißler

Wer bietet am meisten fürs Geld? Discounter Lidl ist Gesamtsieger in Deutschland. Skoda führt die Autobranche an, Landliebe die Lebensmittel.

Wo kriege ich am meisten für mein Geld? Die Antwort: bei Lidl. So sehen das zumindest die Verbraucher, die wir für unser Preis-Leistungs-Sieger Ranking 2017 befragt haben. Im Ranking, das auf dem YouGov-Markenmonitor BrandIndex basiert, belegt Lidl Platz eins. Mit wenig Abstand folgen dm und Deichmann.

Diese drei werden unter rund 1000 von uns gelisteten Marken branchenübergreifend als diejenigen bewertet, bei denen der Kunde am meisten für sein Geld bekommt. Dem Ranking liegen 700.000 Interviews im Rahmen der täglichen Brandindex-Erhebung im Zeitraum vom 1. Februar 2016 bis einschließlich 31. Januar 2017 zugrunde.

Anzeige

Lidl erreicht mit +54 Punkten (auf einer Skala von -100 bis +100) unter den jeweiligen Kennern der Marke ein herausragendes Ergebnis. Aldi Süd und Aldi Nord werden mit +47 und +41 Punkten ebenfalls sehr gut bewertet. Es sei hinzugefügt: Diese Werte beziehen sich auf ganz Deutschland. Würden wir die beiden Aldi Häuser getrennt nach ihren jeweiligen Geschäftsregionen Süd beziehungsweise Nord betrachten, so läge Aldi Süd in der Geschäftsregion beim Preis-Leistungs-Verhältnis vor Lidl.

Platz vier und fünf der Branche Lebensmitteleinzelhandel belegen mit weniger als +30 Punkten Kaufland und Netto Markendiscount. Die Stärke von Lidl zeigt sich auch beim Qualitätsimage. Das hängt in der Regel direkt mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zusammen, es sei denn, eine Marke setzt auf extrem niedrige Preise. Im Befragungszeitraum Februar 2016 bis Januar 2017 wird Lidl von allen Discountern die beste Qualität bescheinigt. Lediglich die höherpreisigen Supermärkte Edeka, Rewe und Denn‘s Biomarkt schneiden hier besser ab.

Air Berlin und Skoda mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis

Dass beim Preis-Leistungs-Verhältnis eine herausragende Qualität alleine nicht ausreicht, zeigt das Beispiel Lufthansa. Sie erhält mit +52 Punkten eine erstklassige Bewertung bei der Qualität, beim Preis-Leistungs-Verhältnis punkten aber die günstigeren Airlines. Air Berlin belegt den ersten Platz der Branche, dann folgen Germanwings und Condor. +17 Punkte für Air Berlin zeigen allerdings, dass die Wahrnehmung viel Leistung fürs Geld zu bekommen, bei den Airlines deutlich geringer ausgeprägt ist als etwa im Einzelhandel.

Umgekehrtes gilt für Dacia. Die sehr günstige Automobilmarke erhält die schlechteste Qualitätsbewertung von allen Automarken im BrandIndex. Trotzdem schafft Dacia es beim Preis-Leistungs-Verhältnis auf den fünften Platz deutlich vor Marken wie Peugeot, Honda oder Volvo. Preis-Leistungs-Sieger 2017 bei den Autos ist Skoda, dann folgen Opel, Toyota und Ford.

YouGov-Umfrage Diese Händler haben das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine neue Kunden-Umfrage zeigt die Händler mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. "Billig" allein reicht für gutes Abschneiden im Ranking nicht aus. Die Sieger im Überblick.

Gesamtsieger unter den Lebensmittelhändlern: Lidl. Quelle: dpa

Dass hohe Qualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auch zusammen möglich sind, zeigt Landliebe. Die Marke hat es anscheinend geschafft trotz hoher Qualität nicht als zu teuer zu gelten. Die Verbraucher bescheinigen Landliebe das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in der Branche Lebensmittel vor Ehrmann Almighurt und Dr. Oetker – besser geht es nicht für Landliebe.

Ing-Diba, Hermes und DHL mit großem Abstand vorn

In manchen Branchen gibt es Marken, die hervorstechen – sie erreichen im Vergleich zu den Mitbewerbern eine besonders hohe Punktzahl beim Preis-Leistungs-Verhältnis. Das sind zum Beispiel Ing-Diba, Hermes und DHL, Deichmann und C&A sowie Ikea.

Markenranking Preis-Leistung Lidl schlägt sie alle

Vom Auto bis zum Mobilfunkanbieter: In 31 Kategorien haben deutsche Verbraucher die Marken mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis gewählt. Der Discounter Lidl liegt in ihrer Gunst ganz weit vorne.

Der Discounter ist in diesem Jahr Sieger im Gesamtranking. Quelle: picture alliance/dpa

Marken dürften ein hohes Interesse daran haben, von den Verbrauchern ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bescheinigt zu bekommen. In der Regel nämlich gilt: Je höher es ist, desto eher ziehen die Verbraucher eine Marke in Erwägung. Ausnahmen gibt es aber: Dieser Zusammenhang gilt nicht oder nur sehr eingeschränkt für Getränke, Autos, Tankstellen und Telekommunikationsanbieter. Skoda etwa, Preis-Leistungs-Sieger bei den Autos, belegt nur den siebten Platz bei der Frage, welche Automarken die Verbraucher auf dem Schirm haben, wenn ein Autokauf ansteht. Bei Aral ist das umgekehrt: Diese Tankstelle erweckt großes Interesse bei potenziellen Kunden, vom Preis-Leistungs-Verhältnis sind diese aber alles andere als überzeugt.

Trotzdem: Geschadet hat ein gutes Preis-Leistungsverhältnis noch kaum einer Marke. Und in der Regel zahlt sich das in Form von konkretem Kaufinteresse der Verbraucher aus.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%