Dessous und Bademode: Hamburger Otto Group steigt in Chinas Einzelhandel ein

ThemaEinzelhandel

exklusivDessous und Bademode: Hamburger Otto Group steigt in Chinas Einzelhandel ein

Bild vergrößern

Otto will mit seiner Unterwäsche-Marke Lascana in China einsteigen

von Philipp Mattheis

Die Hamburger Otto Group steigt mit seiner Dessous- und Bademodemarke Lascana ins chinesische Einzelhandelsgeschäft ein.

„Die neue Mittelschicht in China ist einfach zu interessant. Wir sprechen hier von mehreren Hundert Millionen Konsumenten“, begründete Otto-Vorstand Hanjo Schneider den Schritt im Interview. Laut Schneider peilt das Unternehmen zunächst einen Umsatz im einstelligen Millionenbereich an. Schneider: „Wir fangen klein an, sind aber in der Lage, schnell zu investieren, wenn es gut läuft.“

Zunächst will Otto die Lascana-Produkte hauptsächlich online anbieten. „Wir fokussieren uns zunächst vor allem auf den Online-Markt, sind mit Lascana bereits auf der Plattform T-Mall. Parallel dazu haben wir unseren eigenen Online-Shop“, sagte Schneider. Über T-Mall will Otto die Eigenmarke Lascana bekannter machen und Kunden von dort aus auf die eigene Web-Site mit einem größeren Sortiment bringen. Stimmt der Umsatz, „werden wir darüber nachdenken, ob wir auch wieder offline gehen können“, so Schneider.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
WiWo Guide Unternehmenssuche

Finden Sie weitere Unternehmen aus der für Sie relevanten Branche. z.B.

  • Branchenführer: Luther Rechtsanwaltgesellschaft
  • Branchenführer: Flick Gocke Schaumburg
  • Branchenführer: Rödl & Partner
WiWo Guide Personensuche

Finden Sie weitere Spezialisten auf dem für Sie relevanten Fachgebiet, z.B.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%