Dienstleister: 55.000 Austräger von Kaufland-Prospekten verlieren ihren Job

Dienstleister: 55.000 Austräger von Kaufland-Prospekten verlieren ihren Job

Weil die Prospekte der Warenhauskette Kaufland nur noch über externe Dienstleister verteilt werden sollen, verlieren bundesweit Tausende Mini-Jobber ihre Stelle.

Der TIP Werbeverlag, der zur Kaufland-Gruppe gehört, trennt sich von rund 55.000 Zustellern der Kundenzeitung „TIP der Woche“. Das sagte Geschäftsführer Andreas Riekötter am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa. Demnach soll die Zustellung ab November ausgelagert werden. Bisherige Austräger können sich dem Verlag zufolge bei den künftigen Dienstleistern bewerben. Rund 40 Prozent der Auflage werden bereits durch externe Dienstleister zugestellt. Als Grund für die vollständige Umstellung nannte Kaufland die komplexe Organisation der Austräger, deren Zahl mit der Expansion von Kaufland gestiegen ist. Wöchentlich werden demnach bundesweit 20 Millionen Werbeprospekte verteilt.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%