dm-Plagiat: Fälscher von dm-Filiale in China geben auf

ThemaEinzelhandel

exklusivdm-Plagiat: Fälscher von dm-Filiale in China geben auf

von Henryk Hielscher

Der Bericht der WirtschaftsWoche über den detailgetreuen Nachbau einer Filiale der Drogeriemarktkette dm in China hat Konsequenzen.

Bild vergrößern

Gefälschte dm-Filiale in China.

In den vergangenen Tagen wurde das dm-Logo abgenommen und der deutsche Slogan „Hier bin ich Mensch, hier kauf ich ein“ vom Schaufenster entfernt, berichtet das Magazin. Fotos aus dem Inneren des Geschäfts, das sich in einem Einkaufscenter in der nordostchinesischen Großstadt Shenyang befindet, zeigen zudem überwiegend leere Regale. Zuvor hatten auch chinesische Medien den Bericht über die Ladenfälschung aufgegriffen.

Anzeige
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%