Einzelhandel: Edeka hat Umsatz 2013 um 3,1 Prozent gesteigert

exklusivEinzelhandel: Edeka hat Umsatz 2013 um 3,1 Prozent gesteigert

Bild vergrößern

Edeka-Zentrale

von Nele Hansen

Der Handelskonzern Edeka hat im vergangenen Jahr seinen Nettoumsatz um insgesamt 3,1 Prozent auf 46,23 Milliarden Euro gesteigert.

Das geht aus dem Finanzbericht 2013 hervor, der der WirtschaftsWoche vorab vorliegt. Die Supermarktsparte steuerte 30,55 Milliarden Euro bei, Netto verbuchte 11,7 Milliarden Euro, ein Plus von 4,5 Prozent. Der Konzern-Jahresüberschuss betrug 227,3 Millionen Euro.
Auch 2014 erwartet Edeka-Vorstandschef Markus Mosa ein weiteres Umsatzplus, ohne konkrete Zahlen im Finanzbericht zu nennen. Allerdings rechnet der Handelsriese mit einer deutlichen Belastung des Ergebnisses aufgrund wachsender Energiekosten. Edeka geht zudem davon aus, dass die Personalkosten durch Tariferhöhungen leicht steigen.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%