HDE-Handelskonjunkturindex: Rauschendes Fest für Online-Händler

ThemaEinzelhandel

HDE-Handelskonjunkturindex: Rauschendes Fest für Online-Händler

von Henryk Hielscher

Neue Erkenntnisse aus der Weihnachtsforschung: Der deutsche Durchschnittsschenker verfügt über ein Präsentbudget von 273 Euro und kauft mehr und mehr im Internet.

Um zu verstehen, wie stark das Internet derzeit den klassischen Handel durchpflügt genügt im Grunde ein Geräusch: Aufgeregtes Hupen. Wann immer die Paketboten von DHL, Hermes, DPD oder einem anderen großen Logistiker ihre Lieferwagen im Schritttempo durch die Seitenstraßen der Wohnviertel navigieren, um die Adresse für die nächsten Paketzustellung zu finden, stauen sich Autos mit genervten Fahrern dahinter.

In den kommenden Wochen dürfte das Hupen wieder öfter erklingen: Für den Online-Handel prognostiziert der Handelsverband Deutschland (HDE) einen Weihnachtsumsatz von 8,5 Milliarden Euro. Das ist verglichen mit dem Vorjahr eine Steigerung um 15 Prozent. „Der Online-Handel wächst weiter. Die Internethändler erzielen in den letzten beiden Monaten des Jahres schätzungsweise 25 Prozent ihres Jahresumsatzes“, sagte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser. Für das Gesamtjahr erwartet der HDE ein Umsatzplus von zwölf Prozent auf rund 33 Milliarden Euro für den Online-Handel, der damit einen Anteil von rund 7,5 Prozent am Gesamtumsatz des deutschen Einzelhandels erzielt.

Anzeige

Warum die Deutschen Online-Shopper sind

  • Eine Welt ohne Online-Shopping?

    „Aus heutiger Sicht wäre das der Weg zurück in die Steinzeit“, lautete eine Antwort auf diese Frage. E-Commerce hat sich fest in den Alltag der meisten Menschen integriert. Die Deutschen sind insgesamt besonders positiv eingestellt. 61 Prozent der Deutschen Online-Shopper möchten auf diese bequeme Art des Einkaufs nicht mehr verzichten.

  • Faktor Zeit

    „Zu den Zeiten einkaufen, die in mein Leben passen“ nennen in Deutschland vier von fünf Konsumenten als wichtigsten Vorteil. Eine echte Zeitersparnis haben 57 Prozent festgestellt. Mehr Zeit zu haben, empfinden dabei die meisten Deutschen als eine Entlastung im Alltag: 63 Prozent geben an, „viel weniger Stress beim Einkaufen als früher in der Stadt“ zu haben. 55 Prozent geben an, sich entspannter zu fühlen.

  • Faktor Angebotsvielfalt und Preis

    „Genau das Produkt, das ich suche“ finden in der Regel zwei Drittel der Online-Shopper. Und zwar sehr schnell und zum günstigsten Preis. Mehr als die Hälfte (54 Prozent) gibt an, im Internet oft besonders individuelle Produkte zu finden, 62 Prozent schätzen es, dass sie Produkte finden, „die man im Geschäft beziehungsweise via Katalog nicht bekommen würde“.

  • Faktor Selbstbestimmung

    Die Mehrheit der Käufer erlebt sich im Internet als „empowered consumer“. Zwei Drittel der Online-Shopper halten sich für besser informiert über Angebote und Preise als früher, nutzen gerne Bewertungen anderer Kunden und meinen, dass Konsumenten heute durch Kommentarfunktion und Empfehlungen beim Online- Kauf viel mehr Einflussmöglichkeiten haben.

    Quelle: Studie im Auftrag der Deutschen Post: Einkaufen 4.0  - der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten

Dem Wachstum im Online-Bereich stehen Rückgänge bei vielen klassischen Läden gegenüber. In Summer erwartet der HDE für die Branche nur ein moderates Umsatzplus von 1,2 Prozent für das Weihnachtsgeschäft, aber auch für das Gesamtjahr.

Laut einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft  Ernst & Young sind im Weihnachtsgeschäft sogar noch deutlich stärkere Wachstumsraten des Online-Handels absehbar. So würde das Geschenkebudget eines deutschen Durchschnittsschenkers bei 273 Euro liegen, 43 Euro mehr als im Vorjahr. Fas die Hälfte des zusätzlichen Budgets fließt den Ergebnissen zufolge in die Kassen der Online-Händler. So würden die Verbraucher im Schnitt 64 Euro beim Weihnachtsshopping im Internet ausgeben – das sind 20 Euro mehr als im Vorjahr. Eine Steigerung von rund 45 Prozent.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%