Metro-Chef: Der Zahlen-Rocker

Bild vergrößern

Olaf Koch steigt zum jüngsten Vorstandschef eines Dax-Konzerns auf.

von Henryk Hielscher

Olaf Koch, bisher Finanzvorstand der Metro, wechselt in den diplomatischen Dienst: Von Januar an muss er als neuer Vorstandschef interne Grabenkämpfe beenden und seine Großaktionäre bei Laune halten.

Die Entscheidung fiel denkbar knapp aus: Mit der Doppelstimme des Metro-Aufsichtsratsvorsitzenden Franz Markus Haniel kürte das Gremium Olaf Koch zum neuen Chef von Deutschlands größtem Handelskonzern. Koch, bisher Finanzvorstand, übernimmt im Januar den Posten von Eckhard Cordes und wird mit 41 Jahren zum derzeit jüngsten Vorstandsvorsitzenden eines Dax-Konzerns aufsteigen.

Das knappe Votum zeigt die Zerrissenheit bei Metro. Die Arbeitnehmer sind vom Sparkurs der Ära Cordes zermürbt. Koch muss nun diplomatisches Geschick beweisen und die Grabenkämpfe beenden. Auch die Großaktionäre erwarten viel: Der Aktienkurs soll steigen und der Verkauf der Warenhaustochter Kaufhof zügig umgesetzt werden. Zudem muss Koch einen Ausweg aus dem Streit mit den Minderheitsgesellschaftern von MediaSaturn bahnen.

Anzeige

Doch ist er dafür der richtige Mann? Noch gilt er vielen bei Metro nur als zahlenfixierter Portfoliomanager. Weggefährten berichten derweil vom IT-Experten und Musikfan Koch – mehr Rocker denn Zahlenknecht.

Kühler Blick

Jung, analytisch und fordernd sei Koch, wird ihm intern wie extern bescheinigt. Dennoch sei er „kein kleinkarierter Zahlenknecht“, sagt Jürgen Hubbert. Unter dem früheren Mercedes-Chef war Koch mit 32 Jahren zum Finanzchef aufgestiegen.

Als „hart, aber fair“ habe er ihn damals schätzen gelernt, so Hubbert. Musikunternehmer René Rennefeld, ein Geschäftsfreund Kochs, lobt dessen „ruhige, aber bestimmte Hand“ beim Anschieben von Projekten. Koch bleibe stets „super sachlich“. Mitunter wirke er allzu kühl und rational, berichten Metro-Führungskräfte. Selbst gute Nachrichten verkünde er bisweilen mit grimmigem Blick, zudem fehle ihm ab und an das Gespür für die Wirkung seiner Worte.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%