Nahrungsmittelkonzern: General Mills streicht 500 Jobs

Nahrungsmittelkonzern: General Mills streicht 500 Jobs

Bild vergrößern

Das Logo einer Häagen-Dazs Eiscremefiliale in Zürich. Der Hersteller General Mills setzt den Rotstift an.

General Mills setzt den Rotstift an und schließt zwei Standorte in den USA. In Deutschland ist der Nahrungsmittelkonzern bekannt durch "Häagen-Dazs"-Eiscreme und "Knack & Back"-Aufbackbrötchen.

Der US-Nahrungsmittelkonzern General Mills will zwei Standorte schließen und damit 500 Stellen streichen. Betroffen seien ein Werk im US-Bundesstaat Indiana und eines in der kanadischen Provinz Ontario, gab das Management am Donnerstag bekannt.

Der Hersteller von "Häagen-Dazs"-Eis und "Knack & Back"-Aufbackbrötchen kämpft mit einem verschärften Wettbewerb. Das Unternehmen will im laufenden Geschäftsjahr mehr als 400 Millionen Dollar einsparen.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%