Neue Vertriebswege: Easy-Apotheken planen Verkaufscontainer auf Parkplätzen

ThemaEinzelhandel

exklusivNeue Vertriebswege: Easy-Apotheken planen Verkaufscontainer auf Parkplätzen

Bild vergrößern

Internetseite der Easy-Apotheke. Bald kann man Medikamente auch in Verkaufscontainern auf Parkplätzen erstehen

von Jürgen Salz

Der Systemanbieter Easy, der aktuell 75 Easy-Apotheken in Deutschland betreiben lässt, plant von 2014 an den Betrieb von Apotheken in Containern auf Parkplätzen großer Verbrauchermärkte.

„Ziel ist es, jedes Jahr 10 bis 20 solcher Module zu eröffnen“, kündigte Lars Horstmann, Vorstandschef der Düsseldorfer Easy Holding, an. Die erste Parkplatz-Apotheke soll Anfang 2014 im Raum Düsseldorf starten.

Eine 160 Quadratmeter große Standard-Apotheke in Fertigbauweise hat die Easy Holding schon konstruieren lassen. Auch ein Drive-in-Schalter sei grundsätzlich machbar, wirbt eine Broschüre. „Die Erstellung des Bauantrags ist einfach, weil wesentliche Teile bereits für das Easy-Apotheken-Modul grundsätzlich genehmigt sind.“ Falls der Standort nicht laufen sollte, können die Apothekenpartner das Modul „einfach abbauen und an einem anderen, besseren Standort wieder errichten lassen“.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%