Next: Britischer Modehändler punktet mit Wachstum

Next: Britischer Modehändler punktet mit Wachstum

, aktualisiert 03. August 2017, 10:49 Uhr
Bild vergrößern

Im Londoner Leitindex „Footsie“ war Next mit Abstand der größte Gewinner.

Quelle:Handelsblatt Online

Der britischen Modehändler Next darf sich über rasant gestiegene Verkaufszahlen freuen - verzeichnete der Konzern im Vorquartal doch noch einen Rückgang um drei Prozent. Die Aktie springt auf ein Sieben-Monats-Hoch.

FrankfurtDer britische Modehändler Next wächst wieder und hat damit für einen Kurssprung an der Börse gesorgt. Die Papiere schossen am Donnerstag um bis zu 11,9 Prozent nach oben auf ein Sieben-Monats-Hoch. Im Londoner Leitindex „Footsie“ waren sie mit Abstand größter Gewinner. Auch die Titel des ebenfalls im „Footsie“ gelisteten Rivalen Marks & Spencer zogen um 2,6 Prozent an.

Next steigerte seine Verkaufszahlen im Frühjahr um 0,7 Prozent - nach einem Rückgang von drei Prozent im Vorquartal. Der Modehändler profitierte unter anderem von einem verbesserten Waren- und Onlineangebot. Die bereits zweimal nach unten geschraubte Gewinnprognose behielt die Firma bei.

Anzeige

Die britischen Einzelhändler spüren seit längerem die gestiegene Inflation, die die Kaufkraft der Verbraucher mindert. Seit Jahresbeginn haben Next-Aktien rund 18 Prozent an Wert verloren.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%