Rotkäppchen: Sekthersteller übernimmt Prosecco-Produzenten Ruggeri

Rotkäppchen: Sekthersteller übernimmt Prosecco-Produzenten Ruggeri

, aktualisiert 09. Februar 2017, 19:38 Uhr
Bild vergrößern

Das Unternehmen hat 2015 gut 253 Millionen Flaschen Sekt, Spirituosen und Wein verkauft.

Quelle:Handelsblatt Online

Der deutsche Sektmarktführer Rotkäppchen-Mumm hat den Prosecco-Produzenten Ruggeri übernommen. Das 1856 gegründete Familienunternehmen Ruggeri zählt zu den bekanntesten Prosecco-Manufakturen Italiens.

FreyburgDer Sekthersteller Rotkäppchen-Mumm hat jetzt auch italienischen Prosecco im Angebot. Der deutsche Sektmarktführer hat den Proseccoproduzenten Ruggeri übernommen. Das teilte Rotkäppchen am Donnerstag mit. Mit der Übernahme garantiere Rotkäppchen-Mumm die kontinuierliche Entwicklung der DOCG Prosecco-Marke. DOCG bezeichnet ein Herkunftsprädikat.

Das 1856 gegründete Familienunternehmen Ruggeri zählt den Angaben zufolge zu den bekanntesten Prosecco-Manufakturen Italiens. Das in der Gemeinde Valdobbiadene im Veneto beheimatete Unternehmen hat 30 Mitarbeiter und einen Absatz von zwei Millionen Flaschen. Rotkäppchen-Mumm hat 2015 insgesamt 253 Millionen Flaschen Sekt, Spirituosen und Wein abgesetzt. Der Gesamtumsatz betrug knapp 912 Millionen Euro.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%