Sporthersteller: Nike kündigt Lance Armstrong

Sporthersteller: Nike kündigt Lance Armstrong

Bild vergrößern

Dieses Bild wird es künftig nicht geben - Nike kündigt die Kooperation mit dem Radprofi Armstrong.

Es ist der erste Sponsor, der sich vom Tour-de-France-Rennradstar trennt. Nike hatte mit dem Radprofi zuletzt eine gemeinsame Sportkleiderlinie auf den Markt gebracht.

Der Sportartikelhersteller Nike beendet die langjährige Zusammenarbeit mit dem Radprofi Lance Armstrong. Der siebenmalige Tour-de-France-Sieger habe Nike seit „mehr als einem Jahrzehnt“ getäuscht, hieß es in einem Statement.

Die US-Antidopingbehörde USADA hatte vor kurzem einen 1000 Seiten starken Bericht vorgelegt, in dem mehrere ehemalige Gefährten detailliert eine langjährige Doping-Praxis beschreiben. Armstrong stand demnach im Zentrum und drängte unwillige Teamkollegen, ebenfalls unerlaubte Mittel einzunehmen. Armstrong hat Doping stets bestritten, wollte sich zuletzt aber nicht mehr gegen die Vorwürfe der USADA wehren.

Anzeige

Armstrong, der sich mit dem Deutschen Jan Ullrich einst dramatische Duelle bei der Frankreich-Rundfahrt lieferte, steht vor den Trümmern seiner Karriere. Es gilt als sicher, dass ihm alle seine Siege bei der Tour aberkannt werden.

Zudem ist Armstrong ist als Vorsitzender seiner Krebsstiftung „Livestrong“ zurückgetreten. Armstrong will mit diesem Schritt mögliche Schäden von der Organisation fernhalten, erklärte der ehemalige Radprofi in einem Statement am Mittwoch.

Der Radprofi hat zahlreiche Sponsoringverträge

Nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg hatte Nike 2010 ein fünfjährigen Vertrag mit Armstrong unterschrieben. Demnach sollte der Radprofi jährlich 7,5 Millionen US-Dollar aus den Erlösen der Livestrong-Produkte erhalten.

Armstrong verdiente im Jahr 2010 21 Millionen US-Dollar. Er gehörte zu den 50 bestbezahltesten Athleten der Welt und ist laut einem Forbes-Ranking der wohlhabendste Radfahrer. Der siebenmalige Tour-de-France-Sieger hat Sponsoringverträge mit Trex Bicyle Corp, dem Bierkonzern Anheuser-Busch InBev, Luxottica Group SpA's Oakley unit, und der RadioShack Corp, sowie mit kleineren Unternehmen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%