Verkauf gescheitert: Das Aus für Schlecker XL

ThemaEinzelhandel

Verkauf gescheitert: Das Aus für Schlecker XL

Nach der endgültigen Schließung der Schlecker-Märkte am Mittwoch ist jetzt klar: Auch die Schlecker-XL-Filialen werden geschlossen. Betroffen sind rund 350 Filialen mit 1110 Mitarbeitern, die jetzt ihren Job verlieren.

Die Gläubiger der Drogeriemarkt-Kette Schlecker haben auch das Aus für die 350 großen „Schlecker XL“-Märkte beschlossen. Damit verlieren weitere 1110 Mitarbeiter des insolventen Unternehmens ihren Arbeitsplatz, wie Insolvenzverwalter Werner Schneider am Donnerstag mitteilte. Er hatte versucht, Schlecker XL zusammen mit den „IhrPlatz“-Drogeriemärkten zu verkaufen, die ebenfalls zu Schlecker gehörten.

Für eine Fortführung der Tochter der insolventen Drogeriemarktkette gebe es „keine wirtschaftlich vertretbare Perspektive“, so Schneider. Er begründete die Entscheidung mit dem „viel zu großen und nicht kalkulierbaren Risiko“, das mögliche Investoren wegen einer Welle von Kündigungsschutzklagen bei Schlecker gesehen hätten.

Anzeige

Klagewelle schreckt Investoren ab

Eine Welle von Kündigungsschutzklagen spielte eine entscheidende Rolle im letztlich erfolglosen Ringen des Insolvenzverwalters um das Überleben von Schlecker. Eine frühere Schlecker-Mitarbeiterin aus Baden-Württemberg hat nun vor Gericht erfolgreich gegen ihre Kündigung geklagt. Das Arbeitsgericht Heilbronn entschied, dass bei der Sozialauswahl für ihre Kündigung grobe Fehler gemacht wurden, wie das Landesarbeitsgericht am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. „Die Kündigung ist unwirksam und das Arbeitsverhältnis besteht weiter“, sagte ein Gerichtssprecher.

Nach dem Scheitern einer Auffanglösung im Frühjahr gingen rund 4500 Klagen gekündigter Mitarbeiter bei den Gerichten ein. Die Heilbronner Entscheidung könnte weitreichende Folgen für die Insolvenzverwaltung haben. Wird weiteren Ex-Mitarbeitern Recht zugesprochen, hätten diese rückwirkend Anspruch auf die Gehälter der vergangenen Monate. Ihren Arbeitsplatz können sie wegen der Auflösung von Schlecker jedoch nicht zurückerhalten.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%