Versandhändler: Dritter Streik bei Amazon hat begonnen

ThemaEinzelhandel

Versandhändler: Dritter Streik bei Amazon hat begonnen

Bei Amazon in Bad Hersfeld sind am Montagmorgen mehrere hundert Mitarbeiter in den Streik getreten. „Er wird den ganzen Tag bis zum Ende der Spätschicht um 22.30 Uhr dauern“, sagte eine Sprecherin der Gewerkschaft Verdi.

Auch in Leipzig soll zeitgleich gestreikt werden: Im Streit um einen Tarifvertrag hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten des Internet-Versandhändlers zum dritten Mal zum Streik auf. Der Ausstand beginnt mit der Frühschicht ab 6 Uhr oder 6.30 Uhr und endet mit dem Ende der Spätschicht. „Es ist nicht akzeptabel, dass Amazon als der größte Online-Versandhändler keiner Tarifbindung unterliegt“, kritisierte die Gewerkschaft. Seit dem ersten Streik vor gut drei Wochen habe sich Amazon nicht bewegt.
In Sachsen und Hessen hatten sich die Verdi-Mitglieder von Amazon in Urabstimmungen für den Arbeitskampf entschieden. Die Gewerkschaft fordert für sie einen Tarifvertrag nach den Konditionen des Einzel- und Versandhandels. Das US-Unternehmen lehnt dies ab und orientiert sich nach eigenen Angaben an der Bezahlung in der Logistikbranche. Amazon hat in Deutschland acht Versandlager und rund 9000 Mitarbeiter.

Es ist der dritte Streik innerhalb von gut drei Wochen bei Amazon. Die Gewerkschaft fordert einen Tarifvertrag nach den Konditionen des Einzel- und Versandhandels.

Anzeige

YouGov BrandIndex Amazon vom Thron gestoßen

Amazon war 2012 der Top-Performer im Bereich E-Commerce - und einer der beliebtesten Einzelhändler. Das ist vorbei. Die Berichte über die schlechten Arbeitsbedingungen haben dem Image des Online-Händlers geschadet.

Im vergangenen Jahr gehörte Amazon zu den beliebtesten Marken überhaupt, jetzt rangiert er im Mittelfeld. Quelle: dpa

Dann hätten die Beschäftigten in Deutschland unter anderem Anspruch auf einen Stundenlohn von über zwölf Euro sowie auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Die Fronten sind allerdings verhärtet. In früheren Stellungnahmen hat Amazon darauf verwiesen, dass die Mitarbeiter mit ihren Einkommen am oberen Ende dessen lägen, was in der Logistikbranche üblich sei. Das US-Unternehmen lehnt dies ab und orientiert sich nach eigenen Angaben an der Bezahlung in der Logistikbranche.
Amazon hat in Deutschland acht Versandlager und rund 9000 Mitarbeiter. In Bad Hersfeld arbeiten mehr als 3300 Menschen. In Leipzig sind es etwa 2000.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%