Walmart: Trotz mauer Geschäfte Erwartungen übertroffen

Walmart: Trotz mauer Geschäfte Erwartungen übertroffen

Bild vergrößern

Eine Walmart-Filiale im US-Bundesstaat Texas.

Walmart hat erst vor Kurzem seine Anleger mit einem längerfristig gesenkten Geschäftsausblick verschreckt. Diesmal lief es anders: Zwar gab es wieder Abstriche zu vermelden, die Zahlen kamen aber trotzdem gut an.

Der US-Einzelhandelsriese Walmart hat im dritten Quartal Abstriche bei Gewinn und Umsatz machen müssen - trotzdem kamen die Zahlen bei Anlegern gut an. Von August bis Oktober sank der Überschuss um elf Prozent verglichen mit dem Vorjahreszeitraum auf 3,3 Milliarden Dollar (3,1 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Der Umsatz schrumpfte um gut ein Prozent auf 117,4 Milliarden Dollar. Erst kürzlich hatte Walmart die Anleger mit einem deutlich gesenkten längerfristigen Geschäftsausblick verschreckt.

Vor allem international lief es für den am Erlös gemessen weltgrößten Einzelhändler schlechter. Im Ausland verkaufte Walmart elf Prozent weniger als im Vorjahr. Trotz der durchwachsenen Ergebnisse wurde die Gewinnprognose der Analysten übertroffen. Zudem gab der Konzern einen relativ zuversichtlichen Geschäftsausblick auf das restliche Geschäftsjahr (Ende Januar) ab. Anleger reagierten positiv, die Aktie stieg vorbörslich zunächst um 2,5 Prozent.

Anzeige

Gewinnprognose gekürzt Aktie von Walmart bricht ein

Der weltgrößte Einzelhändler Walmart hat seine Gewinnprognose beim Investorentag in New York am Mittwoch drastisch gekürzt. Die Aktie fiel zunächst um über neun Prozent.

Walmart erwartet, dass der Gewinn pro Aktie im Geschäftsjahr 2017 um sechs bis zwölf Prozent zurückgehen wird. Quelle: REUTERS

Walmart hatte Investoren erst Mitte Oktober auf langfristige Gewinneinbußen eingestellt. Grund sind vor allem steigende Personal- und Lohnkosten nach Gehaltserhöhungen sowie eine Offensive im E-Commerce. Walmart hängt beim Online-Handel hinterher und muss viel Geld investieren, um Anschluss an Rivalen wie Amazon zu finden. Zudem belastet der starke Dollar die Auslandseinnahmen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%