Weihnachten: Verbraucher geben mehr für Schoko-Nikoläuse und Adventskalender aus

Weihnachten: Verbraucher geben mehr für Schoko-Nikoläuse und Adventskalender aus

Bild vergrößern

In der Weihnachtszeit sind die Verbraucher in Hochstimmung.

Es weihnachtet - und das treibt den Handel an. Für die Süßwarenindustrie beginnt damit die wichtigste Saison. Das beliebteste Produkt sei in diesem Jahr der Schoko-Nikolaus.

Die Menschen in Deutschland geben zu Weihnachten immer mehr Geld für Süßigkeiten aus. Allein im vergangenen Jahr stieg der Umsatz mit Schoko-Nikoläusen, Adventskalendern und anderen Weihnachtsspezialitäten nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Nielsen um 6,7 Prozent auf fast 600 Millionen Euro. Weihnachten sei damit „eindeutig die wichtigste Saison der Süßwarenindustrie“, betonte Nielsen-Manager Michael Griess.

Am meisten Geld geben die Bundesbürger dabei für Schoko-Nikoläuse aus - über 159 Millionen Euro. Auf Platz zwei im Ranking der beliebtesten Weihnachtssüßigkeiten folgt der Adventskalender mit einem Umsatzvolumen von knapp 83 Millionen Euro.

Anzeige

Konsum Verbraucher vor Weihnachten in Hochstimmung

Deutsche Verbraucher sind in der Vorweihnachtszeit wieder dazu geneigt Geld auszugeben. Die niedrigen Zinsen sorgen dafür, dass Sparen für viele keine Alternative ist.

Die deutschen Konsumenten sind vor Weihnachten wieder geneigt, Geld auszugeben. Quelle: dpa

Allerdings beobachten die Handelsexperten eine allmähliche Verschiebung der Prioritäten. Denn während die Umsätze mit Schoko-Weihnachtsmännern mehr oder weniger stagnieren, stiegen die Ausgaben der Deutschen für Adventskalender zuletzt kräftig an. „Das Motto entwickelt sich hier zunehmend Richtung: Klasse statt Masse“, berichtet Griess. Die Folge: Die Verbraucher zahlen für einen Adventskalender heute durchschnittlich rund ein Euro mehr als noch vor vier Jahren.

Die Verkaufszeit von Weihnachtsartikeln ist dabei nicht auf die Adventszeit begrenzt. Sie erstreckt sich auf fast ein halbes Jahr, wie die Marktforscher berichten. Der Verkauf beginne schon im Spätsommer und erreiche im Dezember seinen Höhepunkt. Doch dauere der Abverkauf überschüssiger Bestände dann noch bis in den Februar.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%