Werner knallhart : Bekenntnisse eines Desinfektions-Junkies

kolumneWerner knallhart : Bekenntnisse eines Desinfektions-Junkies

Bild vergrößern

Tempo - bekannt für seine Taschentücher - bewirbt ein neues Feuchttuch für unterwegs.

Kolumne von Marcus Werner

"Auf dem Weg zur Arbeit fasst Du 300 Oberflächen an." Tempo bewirbt in der U-Bahn ein neues Feuchttuch für unterwegs. Aber es kann nicht 99,9 Prozent aller Bazillen killen. Igitt. Nichts für vielfahrende Desinfektions-Junkies.

Tempo liefert ab sofort ein Feuchttuch für Leute für unterwegs. "Brandneu"! Liest man sich aber mal durch, was das Tüchlein bringen soll, dann ist es im Wesentlichen ein "Frischekick". Kein Wort von Desinfektion, Schutz vor Krankheiten oder zumindest Hygiene. Hä? Noch nicht mal Alkohol enthält die Flüssigkeit im Lappen. Dank der "Premiumqualität" soll es besonders reißfest sein. Weil ja herkömmliche Erfrischungstücher dauernd zerfetzen?

Also, ich weiß nicht. Schon in den 80er-Jahren war das 4711-Erfrischungstuch weiter. Voller Alkohol und voll eines penetranten Duftzeugs, das einen hinten im Kindersitz mit dem orange-farbenen Tischchen ganz schwummrig hat werden lassen. Schon der kleinste Mückenstich an der Hand und die Haut hat dank des 4711-Erfrischungstuchs gebrannt wie verrückt. Zerrissen ist es nie, dieses stinkende Tüchlein damals. Aber dass die Hände hygienisch rein waren, das schmeckte man noch Stunden später, wenn man an den bitteren Fingern leckte.

Anzeige

Wer Sommerferien um Sommerferien auf der Autobahnfahrt mit solchen Alkoholtüchern aufpoliert wurde, der kann über dieses neue Tempo-Tüchlein nur sagen: Tsä!

Ich desinfiziere unterwegs alles. Und bitte urteilen Sie selbst: Ist es anerzogene Hysterie oder ist es nicht in Wirklichkeit die Vernunft, die mich zu Sagrotan-Tüchern und Sterillium-Handdesinfektion in der praktischen Reise-Miniflasche greifen lässt?

Zunächst einmal gilt:
1. Infektionskrankheiten wie die lästige Sommer-Erkältung werden ganz überwiegend nicht über die Luft übertragen - etwa durch an Anniesen oder -husten. Sondern von der Hand in den Mund. Dasselbe gilt für die schnöde Erkältung im Winter. Und für Infektionen der Verdauungsorgane auch.
2. Bakterien lauern dort, wo viele Menschen ständig hin fassen. Im Büro sind es Computertastaturen, Telefonhörer, Türklinken. Experten raten: regelmäßig Hände waschen, dreißig Sekunden lang mit ordentlich Seife. Und nicht mit den Fingern an Mund, Nase und Augen langen (Also, bei sich selber. Aber bei anderen wohl auch nicht).

Daraus folgt für mich zwangsläufig: Ich muss mir unterwegs die Hände desinfizieren. Denn auch wenn man unterwegs meist sein eigenes Telefon und seinen eigenen Laptop anfasst - was man sonst berührt, ist ja Horror:

U-Bahn: Touchscreen am Fahrkartenautomat, Münzen, Ausgabemulde für ausgedruckte Fahrkarte, Türöffner-Knöpfe am Zug, Halteschlaufen und -stangen

Einkaufszentrum: Türklinken, Bargeld, Handläufe der Rolltreppen, Kleiderbügel, Sitzbänke

Leihwagen: Türgriffe, Lenkrad, Schaltknüppel, Handbremse, Handschuhfach, Blinkerhebel, ach, einfach alles!

Restaurant: Türklinke, Stuhllehne, Tischplatte, Speisekarte, Salzstreuer, Pfeffermühle. Und dann der Griff zum Baguette.

ICE: Türöffner, Hebel zum Verstellen der Rückenlehne, Hebel zum Runterklappen des Tischchens vor einem, Deckel der Mülleimer. Und dann ein Apfel!

Manchmal sieht man, wie Menschen das ICE-WC mit einem Papiertuch in der Hand verlassen. Aha, die haben das Türschloss hygienisch geöffnet. Dann öffnen sie vor der Tür den Mülleimer mit der Schuhspitze und entsorgen das Tuch. Sympathisch. Sie schützen sich, sie schützen andere.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%