Werner knallhart: Neues Premium: Jetzt wird Amazon echt größenwahnsinnig

ThemaOnlinehandel

kolumneWerner knallhart: Neues Premium: Jetzt wird Amazon echt größenwahnsinnig

Kolumne von Marcus Werner

Amazon will das Unternehmen mit dem weltweit besten Kundenservice werden. Mit dem neuen Video-Angebot von Amazon Prime können die das vergessen. Mit unserem  Kolumnisten Marcus Werner verliert Amazon gerade einen glühenden Fan.

Ich bin fassungslos.

Stellen Sie sich vor, Sie gehen zu Ihrem Lieblingsitaliener Da Luigi und wollen dort - wie seit Jahren regelmäßig - die Pizza Funghi zu 7 Euro 50 bestellen.

Anzeige

Da strahlt Sie Luigi an und sagt: "Da habe ich jetzt was ganz Neues für dich." Und reckt Ihnen die Menü-Karte hin. Sie lesen:

Ab sofort Pizza Funghi 12 Euro 70. Inklusive einer 5er-Packung Staubsaugerbeutel Typ S 67

Wahrscheinlich würden Sie Luigi für sein unglückliches Händchen in Sachen Marketing bedauern. Oder ihn gleich für verrückt erklären.

Und so dachte ich auch, als ich als jahrelanges Amazon-Prime-Mitglied am ersten März eine E-Mail von Amazon bekam. Dazu gleich. Vorab für alle, die noch in der Fußgängerzone einkaufen, ein Wort zu Prime: Das ist ein Angebot von Amazon für Leute, die gerne regelmäßig bestellen und Wert auf eine schnelle Lieferung legen. Nennen wir sie: anspruchsvolle Stammkunden. Für einen Jahresbeitrag von 29 Euro kann man dort immer ohne Mindestbestellwert portofrei ordern und wird sogar per DHL Express beliefert. Da kann man nix sagen. Bislang.

"Ohne Kosten" aber mit Aufpreis

Aber jetzt diese Mail:

"Seit 26. Februar umfasst Ihre Amazon Prime-Mitgliedschaft auch Amazons neuen Video Streaming Service Prime Instant Video. Damit haben Sie unbegrenzten Zugang zu über 12.000 digitalen Filmen und Serienepisoden. Seit 26. Februar können Sie überall und so oft Sie möchten Ihre Lieblingsfilme und -serien über Prime Instant Video sehen, und das auf vielen beliebten Endgeräten, wie dem Kindle Fire, iPhone und iPad sowie Smart-TVs, Blue-Ray-Player und Spielekonsolen."

Ach guck, dachte ich. So kenne ich Amazon. Immer wieder für eine freudige Überraschung gut. Nun bin ich zwar schon Apple-iTunes-Store-Kunde und lade mir dort meine Filme und Serien herunter. Aber ein zusätzliches Angebot einfach so kann ja nichts schaden.

Für Prime-Mitglieder Amazon bringt Kampfpreis für Videostreaming

Amazon-Prime-Mitglieder sollen künftig unbegrenzt auf 12.000 Filme und Serienfolgen zugreifen können. Der Preis erhöht sich auf 49 Euro im Jahr - dennoch eine Kampfansage an die Konkurrenz von Sky und Co.

Der Online-Händler Amazon bietet seinen Prime-Kunden künftig Videostreaming. Quelle: dpa

Doch dann las ich weiter:

"Als Prime-Mitglied können Sie den Video Streaming Service ohne zusätzliche Kosten in Anspruch nehmen. Die Gebühr für Amazon Prime bleibt bis zur nächsten Verlängerung Ihrer Mitgliedschaft unverändert. Danach beträgt die jährliche Mitgliedschaftsgebühr nur 49 Euro."

WAS? Von 29 Euro rauf auf "nur" 49? Das nennen die "ohne zusätzliche Kosten"? Das ist mal eben eine Erhöhung des Mitgliedschaftsbeitrages um lockere 70 Prozent! Und das sagen die mir so nebenher in einer von Dutzenden von E-Mails, mit denen ich jeden Monat von Amazon zugeballert werde?

Unnützer Zusatz

70 Prozent mehr für einen Video-Streaming-Dienst, den ich nicht brauche? Ich will doch nur den portofreien Express-Service nutzen.

"Sie haben die Möglichkeit, dieser Änderung per E-Mail ...zu widersprechen."

Ach so, ich dachte schon, ich käme um die neuen Konditionen nicht herum. Oder was? Sicherheitshalber rief ich die Hotline an. Dort half mir ein junger Mann weiter: "Sie können gerne widersprechen, aber dann können Sie Prime überhaupt nicht mehr nutzen."

Mit anderen Worten: Wer für die Videos nicht zahlen will, fliegt komplett raus aus Prime. Express-Lieferservice mit Videothek ist wie Pizza Funghi mit Staubsaugerbeuteln. Absoluter Quatsch!

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%