550-Millionen-Euro-Auftrag: Siemens soll selbstfahrende U-Bahnen für Wien bauen

550-Millionen-Euro-Auftrag: Siemens soll selbstfahrende U-Bahnen für Wien bauen

, aktualisiert 12. September 2017, 13:09 Uhr
Bild vergrößern

Der Konzern baut für Wien vollautomatische Züge, die ohne Fahrer auskommen sollen.

Quelle:Handelsblatt Online

Der Münchener Siemens-Konzern darf sich über einen millionenschweren Auftrag aus dem Nachbarland freuen. Das Unternehmen liefert bis zu 45 Züge für die Wiener U-Bahn. Die Züge sollen ab 2020 ausgeliefert werden.

WienSiemens hat vom städtischen Verkehrsbetrieb der österreichischen Hauptstadt Wien einen millionenschweren Auftrag zur Lieferung von vollautomatischen Zügen erhalten. Die Münchner liefern bis zu 45 Züge für die Wiener U-Bahn, sagte ein Sprecher der Wiener Linien am Dienstag zur Nachrichtenagentur Reuters.

Die vollautomatischen Zügen, die auch ohne Fahrer auskommen können, würden zwischen 2020 und 2030 ausgeliefert. Inkludiert seien in diesem Auftrag auch die laufenden Wartungsarbeiten für die Züge.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%