Airbus: Konzern hält trotz Problemen an Ergebnisprognose fest

exklusivAirbus: Konzern hält trotz Problemen an Ergebnisprognose fest

Bild vergrößern

Airbus-Logo und -Schriftzug.

von Rüdiger Kiani-Kreß

Probleme bei A320neo, A380 und A400M: Airbus hat in vielen Konzernteilen gravierende Krisen. An seinen Gewinnzielen hält Konzernchef Tom Enders dennoch fest.

Trotz der aktuellen Probleme erwartet Airbus-Chef Tom Enders für 2016 nach wie vor einen versprochenen operativen Gewinn von gut vier Milliarden Euro. „Dazu steht er noch“, erklärte ein hochrangiger Insider des Airbus-Konzern gegenüber der Wirtschaftswoche. Ein Sprecher bestätigte dies. Der Airbuskonzern hatte in den vergangenen Wochen in allen Konzernteilen gravierende Krisen.

Der neu motorisierte Mittelstreckenjet A320neo hat Triebwerksprobleme. Nach dem Absturz eines Hubschraubers der Super-Puma-Baureihe Ende April legten die Behörden das Modell still. Wegen technischer Probleme wollen deutsche Politiker Aufträge für den Militärtransporter A400M kündigen. Zudem hakt es bei fast allen Passagierflugzeugen, vom kleinen A320 bis zum Superjumbo A380, bei der Produktion. Diese können sich nach Ansicht von Experten zu Umsatzrückgängen und Wertberichtigungen in Milliardenhöhe führen.

Anzeige

Mehr lesen Sie in der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%