BASF-Chef Bock: Preiswende beim Erdöl möglich

exklusivBASF-Chef Bock: Preiswende beim Erdöl möglich

von Hans Jakob Ginsburg

Nach dem dramatischen Rückgang des Ölpreises rechnet Kurt Bock, Vorstandsvorsitzender der BASF SE, nicht mit einer schnellen Umkehr des Trends.

Bild vergrößern

Kurt Bock

Zwar sehe es „im Augenblick nicht danach aus, dass der Ölpreis steigen würde,“ sagt der Chef des großen Chemiekonzerns der WirtschaftsWoche. „Mittel- oder langfristig allerdings könnte der Preis wieder ansteigen. Ob er das alte Niveau – wie vor einem Jahr oder vor der Finanzkrise – erreichen wird, darüber möchte ich nicht spekulieren.“ 

In der deutschen Chemieindustrie profitieren derzeit nicht alle: Einerseits verbraucht die Branche ein Siebtel des deutschen Erdölimports und spart darum beim Einkauf. Andererseits gehört die BASF über ihre Konzerntochter Wintershall zu den international tätigen Öl- und Gasproduzenten, die unter den niedrigen Preisen leiden.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%