Chemieindustrie: IG BCE-Chef bereitet auf hohe Tarifforderung vor

exklusivChemieindustrie: IG BCE-Chef bereitet auf hohe Tarifforderung vor

Bild vergrößern

Michael Vassiliadis

von Bert Losse

Die Arbeitgeber der Chemieindustrie müssen sich auf kräftige Gehaltsforderungen der Gewerkschaft einstellen. Michael Vassiliadis, Chef der Gewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), verwies kurz vor Bekanntgabe der Tarifforderung am kommenden Dienstag auf die gute Situation der Branche.

„Die Lage in der Chemieindustrie ist sehr robust. Die Unternehmen sind international wettbewerbsfähig, die Produktivität der Beschäftigten liegt bei 400.000 Euro pro Kopf und Jahr“, sagte Vassiliadis im Interview. „Das wird sich in unserer Forderung widerspiegeln. Kleinere Probleme hier und da ändern nichts daran, dass die Branche insgesamt gut aufgestellt ist.“

Kompromissbereitschaft deutete Vassiliadis bei der Gewerkschaftsforderung nach einer Übernahmepflicht für Azubis an „Wir brauchen eine klare Ansage zur Übernahme. Es geht um gute Perspektiven für die jungen Leute. Wir wollen aber nichts auf den Weg bringen, was ausbildungsstarke Unternehmen bestraft“, so der Gewerkschaftsvorsitzende.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%