Christophe de Margerie: Total-Chef kommt bei Flugzeugunglück ums Leben

Christophe de Margerie: Total-Chef kommt bei Flugzeugunglück ums Leben

Bild vergrößern

Christophe de Margerie, CEO des französischen Mineralölkonzerns Total, ist tot.

Der französische Mineralkonzern Total hat auf tragische Weise seinen Chef verloren: Christophe de Margerie kommt in Moskau bei einem Flugzeugunglück ums Leben.

Der Geschäftsführer des französischen Mineralkonzerns Total, Christophe de Margerie, ist bei einem Flugzeugunglück in Russland ums Leben gekommen. Sein Firmenjet sei am späten Montagabend beim Start vom Moskauer Wnukowo-Flughafen mit einem Schneepflug kollidiert, bestätigte der Konzern auf seiner Webseite. Demnach kamen zudem drei ebenfalls aus Frankreich stammende Besatzungsmitglieder um.

Wie die Nachrichtenagentur Tass unter Berufung auf einen Sprecher der örtlichen Ermittlungsbehörde für Transport meldete, war der Jet vom Typ „Dassault Falcon 50“ mit dem Ziel Frankreich vom Flughafen der russischen Hauptstadt abgehoben. Die Sicht betrug zum Zeitpunkt des Unglücks 350 Meter, wie Airportvertreter mitteilten. Demnach blieb der Fahrer des Schneeräumfahrzeugs bei dem Zusammenprall unverletzt.

Anzeige

Der Total-Chef wurde 63 Jahre alt. Zum Geschäftsführer war er 2007 aufgestiegen. Zuvor bekleidete er mehrere Top-Posten im Konzern, etwa in den Abteilungen für Finanzen und Erdölförderung. 1995 wurde er zum Präsidenten des Geschäftsbereichs Naher Osten ernannt, vier Jahre später saß er im Exekutivkomitee für die strategische Ausrichtung des Konzerns. Seit 2010 ist der wegen seines buschigen Barts als „Mr. Moustache“ bekannte Franzose zudem Vorstandsvorsitzender von Total.

Die Konzernleitung zeigte sich erschüttert über dessen Tod. „Die Gedanken des Managements und der Angestellten der Gruppe sind nun bei Christophe de Margeries Frau, seinen Kindern, Angehörigen und auch bei den Familien der drei anderen Opfer“, erklärte sie in einer Stellungnahme.

Der in Paris ansässige Total-Konzern ist nach eigenen Angaben das fünftgrößte börsennotierte Öl- und Gasunternehmen der Welt. Er betreibt in mehr als 50 Ländern Förder- und Produktionsanlagen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%