Deutschland: Wachstum der Klebstoffindustrie verlangsamt sich

Deutschland: Wachstum der Klebstoffindustrie verlangsamt sich

Die deutschen Klebstoffhersteller um den Branchenprimus Henkel rechnen für 2016 mit einem geringeren Wachstum als im Jahr zuvor.

Der Industrieverband Klebstoffe erwartet im laufenden Jahr ein nominales Umsatzplus mit hierzulande produzierten Klebstoffen von bis zu 1,2 Prozent, wie er am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte. 2015 hatte die Branche dem Verband zufolge ihre Umsätze noch um 2,2 Prozent gesteigert. Die Klebstoffhersteller beliefern unter anderem Firmen im Maschinenbau, in der Autoindustrie oder der Baubranche. Vor allem auf die Baubranche gehe das 2016 erwartete Umsatzwachstum zurück, hieß es weiter.

Weltweit werden mit Klebstoffen, Dichtstoffen und Klebebändern dem Verband zufolge etwa 61 Milliarden Euro pro Jahr umgesetzt. Der Anteil deutscher Hersteller liege bei rund 19 Prozent - diese seien damit Weltmarktführer. Größter Klebstoff-Hersteller in Deutschland ist der Düsseldorfer Henkel-Konzern.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%