Druckmaschinen : Manroland droht die Pleite

Druckmaschinen : Manroland droht die Pleite

, aktualisiert 25. November 2011, 07:06 Uhr
Bild vergrößern

6.600 Arbeitsplätze bei Manroland sind in Gefahr.

Quelle:Handelsblatt Online

Insiderberichten zufolge steht der Druckmaschinenhersteller Manroland kurz vor der Pleite. 6.600 Arbeitsplätze sind in Gefahr. Zudem wurde eine Betriebsversammlung angesetzt.

BerlinDer Münchner Allianz-Konzern und der Lastwagenhersteller MAN wollen ihre gemeinsame Tochter Manroland wahrscheinlich pleitegehen lassen. Damit sind bei dem Augsburger Druckmaschinenhersteller 6.600 Arbeitsplätze in Gefahr, wie die Nachrichtenagentur dapd am Donnerstag aus Unternehmenskreisen erfuhr.

Das Traditionsunternehmen Manroland, das wegen schlechter Geschäfte im vergangenen Jahr bereits 800 Arbeitsplätze gestrichen hatte, habe die Belegschaft für Freitag zu einer Betriebsversammlung eingeladen, bestätigte eine Sprecherin. In den Werken machte sich am Donnerstag große Unruhe breit. Der Mehrheitsaktionär Allianz und MAN suchen schon lange nach einem Käufer. Infrage kommende Investoren seien nun abgesprungen, sagten mit den Vorgängen vertraute Personen.

Anzeige

MAN bestätigte, dass am Donnerstagabend eine außerordentliche Aufsichtsratssitzung stattfinde, über die Tagesordnung und mögliche Szenarien wurden keine Angaben gemacht. Allianz Capital Partners wollte sich nicht äußern.

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ hatte vergangene Woche berichtet, dass Allianz Capital Partners (ACP) seinen Ausstieg aus der Mehrheitsbeteiligung vorantreibt. Denkbar sind neben einer Insolvenz aber auch eine Fusion oder der Einstieg eines anderen Investors. ACP hält 75 Prozent der Anteile und 65 Prozent der Stimmrechte. Ein Viertel der Anteile und 35 Prozent der Stimmrechte liegen bei MAN.

Der Münchner Lkw-Bauer MAN hatte die Mehrheit an der damaligen MAN Roland 2006 an ACP verkauft. Hoffnungen auf einen baldigen Börsengang oder einen schnellen Verkauf musste der Finanzinvestor bald begraben. Seit dem Einstieg hat sich der Umsatz halbiert, seit 2009 schreibt Manroland auch operativ Verluste.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%