Elektronikkonzern: Philips-Chef van Houten: Schrumpfungsphase vorbei

exklusivElektronikkonzern: Philips-Chef van Houten: Schrumpfungsphase vorbei

Bild vergrößern

Philips-Chef Frans van Houten

von Rüdiger Kiani-Kreß und Harald Schumacher

Nach dem Verkauf seiner TV-Sparte an TPV in Hongkong will sich der niederländische Elektronikkonzern Philips in den nächsten Monaten weiterhin von seiner restlichen Unterhaltungselektroniksparte trennen, sich aber nicht unter Zeitdruck setzen lassen.

„Das wird sicher noch ein paar Monate dauern“, sagte Konzernchef Frans van Houten im Interview mit der WirtschaftsWoche. „Doch weil es ein gutes und profitables Geschäft ist, sind wir da nicht in Eile.“ Der Verkauf des Audio- und Videogeschäfts an den chinesischen Elektronikkonzern Funai war kürzlich gescheitert.

Van Houten betonte, mit der Trennung von der Unterhaltungselektronik wieder auf Wachstumskurs zu gehen: „Seit wir uns nicht mehr um unser Fernseh- und Unterhaltungsgeschäft kümmern müssen, können wir uns auf immer profitableres Wachstum mit anderen Produkten konzentrieren. Unsere Schrumpfungsphase ist definitiv vorbei.“ Philips ist seit 2000 beim Umsatz und der Belegschaft auf fast die Hälfte geschrumpft und galt als Kandidat für eine Zerlegung oder Übernahme.

Anzeige

Wachsen will Philips mit Produkten vor allem aus den Bereichen Medizintechnik und Straßenbeleuchtung. „Wir wollen das führende Unternehmen für Gesundheit und Wohlbefinden werden“, sagte van Houten. Ein Schwerpunkt dabei werde Deutschland. „Wir wollen hier zum größten Anbieter von Systemen für Beleuchtung und zum bevorzugten Technologielieferanten der großen Kliniken werden“, erklärte van Houten. So sei es das Ziel, mit den Kommunen ins Geschäft zu kommen. „Wir bieten den Gemeinden ein neues Geschäftsmodell. Wir stellen auf unsere Kosten die Beleuchtung auf unsere neuen intelligenten LED-Systeme um und recyceln die alten Lampen“, so van Houten. „Anschließend zahlen uns die Gemeinden Teile der Ersparnisse auf der Stromrechnung und behalten sogar noch Geld übrig.“

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%