Hohe Ersparnis erwartet: VW erwirbt Mehrheit an MAN

Hohe Ersparnis erwartet: VW erwirbt Mehrheit an MAN

, aktualisiert 09. November 2011, 12:42 Uhr
Bild vergrößern

VW hält nun die Mehrheit an MAN.

Quelle:Handelsblatt Online

Volkswagen unterstreicht mit dem Mehrheitserwerb an MAN sein Vorhaben, auf dem Lkw-Markt ganz oben mitzumischen. VW erhofft sich zudem jährliche Synergien in dreistelliger Millionenhöhe.

WolfsburgEuropas größter Autobauer Volkswagen hält nun die Mehrheit am Münchener Konzern MAN und sieht sich auf gutem Weg, in der weltweiten Lkw-Branche ganz oben mitzumischen. Mit dem am Mittwoch vollzogenen Mehrheitserwerb an MAN sei VW seinem Ziel einen großen Schritt näher gekommen, einen integrierten Nutzfahrzeugkonzern aus MAN, Scania und Volkswagen zu schaffen, teilte der Autobauer mit.

„Das ist die Geburtsstunde eines neuen Spitzenspielers auf dem weltweiten Lkw-Markt“, sagte VW-Chef Martin Winterkorn. Jährliche Synergien in dreistelliger Millionenhöhe seien möglich. VW hält 55,90 Prozent der Stimmrechte und 53,71 Prozent des Grundkapitals an MAN.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%