Jenoptik: Technologiekonzern mit Umsatz- und Gewinnplus

Jenoptik: Technologiekonzern mit Umsatz- und Gewinnplus

, aktualisiert 10. August 2016, 11:58 Uhr
Bild vergrößern

Das Unternehmen peilt in diesem Jahr einen Umsatz von 680 bis 700 Millionen Euro an.

Quelle:Handelsblatt Online

Der Technologiekonzern Jenoptik profitiert von guten Geschäften mit der Verteidigungstechnik. So konnte das Unternehmen sowohl den Umsatz als auch den Gewinn im ersten Halbjahr steigern. Doch es drohen Rückschläge.

Gute Geschäfte mit Verteidigungstechnik haben dem Technologiekonzern Jenoptik in der ersten Jahreshälfte ein Umsatz- und Gewinnplus beschert. Auch die Nachfrage nach Produkten für die Informations- und Kommunikationsindustrie sowie die Automobilbranche brachten das Unternehmen voran.

So stiegen die Erlöse um 3,4 Prozent auf 326,8 Millionen Euro, wie Jenoptik am Mittwoch mitteilte. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) erhöhte sich um 2,8 Prozent auf 27,3 Millionen Euro. Vorstandschef Michael Mertin sieht sich damit in seiner Prognose für das Gesamtjahr bestärkt, in dem er mit Jenoptik einen Umsatz von 680 bis 700 Millionen Euro nach knapp 669 Millionen 2015 anpeilt. Auch das Ebit soll moderat steigen.

Anzeige

Voraussetzung dafür sei aber, dass das Brexit-Votum und die politische Entwicklung in der Türkei keine wesentlichen Rückschläge zur Folge hat. In der ersten Jahreshälfte musste der Konzern einen Rückgang des Auftragsvolumens um 4,3 Prozent auf rund 319 Millionen Euro hinnehmen. Hintergrund sei, dass im Vergleichszeitraum ein Großauftrag zur Ausrüstung des Patriot-Raketenabwehrsystems verbucht worden war. Doch auch in Zukunft kann Jenoptik auf das Patriot-Geschäft setzen: So zog die Verteidigungssparte dafür Folgeaufträge im Volumen von elf Millionen Euro an Land.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%