Job im Finanzbereich: Strabag will inhaftierten Ex-Bankvorstand Gribkowsky beschäftigen

exklusivJob im Finanzbereich: Strabag will inhaftierten Ex-Bankvorstand Gribkowsky beschäftigen

Bild vergrößern

Gerhard Gribkowsky

von Stephanie Heise und Harald Schumacher

Der ehemalige BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowsky soll künftig im Finanzbereich des Baukonzerns Strabag in der Projektentwicklung arbeiten.

„Ich glaube nicht, dass er mich betrügen wird“, sagte Strabag-Chef Hans Peter Haselsteiner der WirtschaftsWoche. Gribkowsky wurde wegen Bestechlichkeit, Untreue und Steuerhinterziehung verurteilt und ist noch inhaftiert. „Ich bin dagegen, jemanden, der einen Fehler gemacht hat, lebenslänglich an den Pranger zu stellen“, begründete der scheidende Strabag-Vorstandsvorsitzende die Einstellung des verurteilten Straftäters, der früher auch Strabag-Aufsichtsrat war.

„Gribkowsky im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten zu resozialisieren, ist im öffentlichen Interesse“, sagte Haselsteiner. Der Beginn seiner Tätigkeit für Strabag sei derzeit allerdings noch offen. „Die Justiz muss erst noch entscheiden, ob ein Freigängertum für ihn infrage kommt“, so Haselsteiner.

Anzeige
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%