Leistung stagniert: Bilfinger bekräftigt Ausblick

Leistung stagniert: Bilfinger bekräftigt Ausblick

Nach einem schleppenden Jahresstart hat der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger im zweiten Quartal etwas Boden gutgemacht und seine Jahresziele bekräftigt.

Die mit Kunden abgerechnete Konzernleistung stagnierte bei 2,171 Milliarden Euro, wie der vom ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch geführte Konzern am Montag mitteilte. Analysten hatten für den Zeitraum April bis Juni einen Anstieg auf 2,191 Milliarden Euro erwartet. Bilfinger zog im zweiten Quartal Neuaufträge über 2,042 Milliarden Euro an Land - ein Plus von drei Prozent.

"Diese Entwicklung bestärkt die Erwartung, dass der Konzern den in den ersten drei Monaten entstandenen Rückstand im weiteren Verlauf des Jahres mehr als ausgleichen kann", erklärte das Management. Diese Aussagen sorgten auch an der Börse für Zuversicht. Mit einem Plus von 1,1 Prozent waren die Aktien im vorbörslichen Handel größter Gewinner im Nebenwerteindex MDax.

Anzeige

Bilfinger auf Einkaufstour

  • Westcon

    Übernahme: 2012
    Sparte: Industrieservice - Rohrleitungsbau, Stahlbau, Anlagenmontage
    Umsatz: 150 Millionen Euro
    Mitarbeiter: 1000

  • Envi Con

    Übernahme: 2012
    Branche: Kraftwerksplanung - Power Services
    Umsatz 2010: 30 Millionen Euro
    Mitarbeiter: 230

  • Rheinhold & Mahla

    Übernahme: 2002

    Sparte: Industriedienstleistungen

    Umsatz: 8.500 Mio. Euro

    Mitarbeiter: 732

  • HSG

    Übernahme: 2002

    Sparte: Gebäudemanagement

    Umsatz: 175 Mio. Euro

    Mitarbeiter 1.950

  • Babcock Borsig Service

    Übernahme: 2005

    Sparte: Kraftwerkdienstleistungen

    Umsatz: 350 Mio. Euro

    Mitarbeiter: 2.700

  • EHR

    Übernahme: 2006

    Sparte: Kraftwerkdienstleistungen

    Umsatz: 160 Mio. Euro

    Mitarbeiter: 800

  • M+W Zander

    Übernahme: 2008

    Sparte: Gebäudemanagement

    Umsatz: 500 Mio. Euro

    Mitarbeiter: 4.300

  • Norsk Hydro

    Übernahme: 2008

    Sparte: Industriedienstleistungen

    Umsatz: 250 Mio. Euro

    Mitarbeiter: 2.200

  • Tepsco

    Übernahme: 2008

    Sparte: Industriedienstleistungen

    Umsatz: 180 Mio. Euro

    Mitarbeiter: 1.100

  • MCE

    Übernahme: 2009

    Sparte: Kraftwerk- sowie Industriedienstleistungen

    Umsatz: 900

    Mitarbeiter: 6.500

  • Neo Structo

    Übernahme: 2011

    Sparte: Industriedienstleistungen

    Umsatz: 60 Mio. Euro

    Mitarbeiter: 1.600

  • Diemme

    Übernahme: 2011

    Sparte: Gebäudemanagement

    Umsatz: 40 Mio. Euro

    Mitarbeiter: 110

  • Rosink

    Übernahme: 2011

    Sparte: Kraftwerkdienstleistungen

    Umsatz: 25 Mio. Euro

    Mitarbeiter: 270

  • Tebodin

    Übernahme: 2012

    Sparte: Industriedienstleistungen

    Umsatz: 225 Mio. Euro

    Mitarbeiter: 3.200

  • Sielv

    Übernahme: Dezember 2012

    Sparte: Technisches Gebäudemanagement

    Umsatz: 50 Mio Euro

    Mitarbeiter: 220

  • Helmut Mauell GmbH

    Übernahme: Dezember 2012

    Sparte: Kraftwerks-Service

    Umsatz: 60 Mio Euro

    Mitarbeiter: 460

  • Johnsons Screens

    Übernahme: Januar 2013

    Sparte: Wassertechnik

    Umsatz: 160 Mio Euro

    Mitarbeiter: 1200

Im ersten Quartal hatte der lange Winter Bilfinger zugesetzt. Auch jetzt läuft noch nicht alles rund: Angesichts der unsicheren Konjunktur spüre Bilfinger in seinem Projektgeschäft nach wie vor, dass sich Kunden zurückhalten, erklärte der Konzern. Der bereinigte Konzerngewinn im fortgeführten Geschäft schrumpfte im zweiten Jahresviertel um zehn Prozent auf 57 Millionen Euro. Der bereinigte operative Gewinn (Ebita) ging um zwei Prozent auf 96 Millionen Euro zurück.

Baukonzern Wie Roland Koch Bilfinger umwälzt

Jetzt drückt Roland Koch Bilfinger Berger seinen Stempel auf. Der Ex-Politiker verpasst dem Bau- und Dienstleistungskonzern eine komplett neue Unternehmenskultur.

Quelle: dpa

An seinem Geschäftsausblick für das Gesamtjahr hielt der Konzern fest. Bilfinger will die Leistung 2013 auf rund 8,7 Milliarden Euro steigern, nach 8,6 Milliarden Euro im vergangenen Jahr. Das bereinigte Ebita und der bereinigte Gewinn sollen bei höherer Marge zulegen. Für 2012 hatte Bilfinger ein bereinigtes Ebita von 378 Millionen Euro und einen bereinigten Überschuss von 231 Millionen Euro ausgewiesen. Erreichen will Konzernchef Koch dies über eine Leistungssteigerung im Dienstleistungsgeschäft und Einsparungen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%