Linde und Praxair: Büchele verlässt Dax-Konzern sofort

Linde und Praxair: Büchele verlässt Dax-Konzern sofort

, aktualisiert 07. Dezember 2016, 14:56 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Der Industriegase-Spezialist Linde und sein US-Konkurrent Praxair starten einen neuen Anlauf für einen Zusammenschluss. Vorstandschef Wolfgang Büchele räumt allerdings sofort seinen Posten.

Bild vergrößern

Der Linde-Chef räumt seinen Posten sofort.

MünchenLinde nimmt die Fusionsverhandlungen mit dem US-Rivalen Praxair wieder auf. Alle Aufsichtsräte hätten dem Vorhaben am Mittwoch zugestimmt, teilten die Münchner mit. Es gehe wie beim ersten Anlauf im Sommer um einen Zusammenschluss unter Gleichen.

Vorstandschef Wolfgang Büchele räumt nun sofort seinen Posten, der bereits Ende 2014 pensionierte Linde-Manager Aldo Belloni übernehme das Amt bis Ende 2018. Büchele wollte eigentlich im kommenden Frühjahr aufhören.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%